Tagesarchive: 22. April 2014

Leitfaden “Schwangerschaft und die ersten drei Lebensjahre”

Von Mutterpass bis Kita-Navigator

 

Münster.

 

Schwanger! Und jetzt? Die Nachricht bedeutet meistens Freude, aber immer Veränderung. Vieles ist zu bedenken und zu beachten, vom ersten (bekannten) Tag der Schwangerschaft bis zur Geburt und auch besonders in den ersten drei Lebensjahren des Kindes. Darum haben die Schwangerschaftsberatung und das Präventionsteam Familienbesuche im Amt für Kinder, Jugendliche und Familien einen Leitfaden mit Hinweisen und zahlreichen Internetlinks zusammengestellt, der ab sofort auf den Internetseiten des Jugendamtes zu finden ist: www.muenster.de/stadt/jugendamt

 

Mutterpass, Hebamme, Kita sind die großen Schritte durch den Leitfaden. In kleineren Schritten hilft der Leitfaden durch die verschiedenen Phasen der Schwangerschaft, erinnert an Geburtsvorbereitungskurse, den Antrag für das Mutterschaftsgeld oder die Absprache über die Elternzeit mit dem Arbeitgeber.

 

Wie ist das mit der Mutterschutzfrist?  Wann muss ich zum Standesamt? Und wann merke ich den Nachwuchs im Kita-Navigator vor? Auch auf diese und viele weitere Fragen finden sich im Leitfaden “Schwangerschaft und die ersten drei Lebensjahre” Links und Adressen, vom großen Überblick bis zu speziellen Problemen wie “Schreibabys” oder “Vaterschaftsanerkennung”.

Tagesaktuelle Meldungen der Polizei vom Osterwochenende und dem 22. April 2014

1) 36-Jähriger schlägt Fahrgast eines Nachtbusses und leistet Widerstand Münster. Am 17.04.2014, 23.35 Uhr, beleidigte ein 36-jähriger Mann einen Fahrgast eines Linienbusses, weil dieser seiner Ansicht nach nicht schnell genug in den Bus einstieg. Als der Fahrgast ihn zur Rede … weiterlesen

Von Münster nach „?“ und wieder zurück!

„Wollt ihr am Wochenende oder unter der Woche wegfahren und habt kein eigenes Auto, der Zug ist zu teuer, immer zu spät und nicht flexibel genug? Oder habt ihr ein Auto und möchtet aus sprit- und umwelttechnischen Gründen gerne Jemanden … weiterlesen