“ICH BIN EIN EI, HOLT MICH HIER `RAUS”

Für das  große Ostereiersuchspiel im Schlossgarten hatten Antenne Münster und die Westfälische Nachrichten 10 000 bemalte Ostereier versteckt.
Pünktlich um 11 Uhr öffneten sich die Tore zum Schlossgarten und etwa 4000 Suchwillige strömten trotz Regen zum suchen aus. Bewaffnet mit Regenkleidung und Schirm gab es viel zu Finden. Gefunden und gewonnen haben dabei alle etwas, denn die Oster-Freizeitaktivität brachte neben vielen Eiern, Süßigkeiten und Werbegeschenken auch reichlichen Freizeitspaß, durch die angebotenen Show und Zaubereinlagen.

Außerdem brachten die Bewegungsaktivitäten bei diesem Wetter jede Menge Pluspunkte auf dem eigenen Immunabwehr Konto.

Damit die Aktion unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Markus Lewe so reibungslos ablaufen konnte, waren rund 40 Mitarbeiter /innen der beiden Medienunternehmen vor Ort.  Das Ostereiersuchspiel wurde in diesem Jahr zum 11. Mal durchgeführt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar