Tennis und Speckbrett wieder unter freiem Himmel

Münster.

 

“Tennishalle adé, Freiluftsaison willkommen!” heißt es wieder ab Samstag, 12. April, auf den Tennis- und Speckbrettplätzen im Sportpark Sentruper Höhe. Wegen des milden Winters geht es in diesem Jahr etwas früher los.

 

Die Mitarbeiter des Sportamtes haben kurzfristig alle Vorbereitungen für das Spiel unter freiem Himmel getroffen: Die Linien sind erneuert, Spielnetze aufgehängt, für Zaungäste stehen Bänke bereit. Ernst Schunke vom Sportamt und Jörg Verhoeven (l.), Leiter des Hochschulsports, haben testweise schon ein paar Bälle geschlagen und laden Tennis- und Speckbrettfreunde auf die Sentruper Höhe ein.

Der Hochschulsport hat in diesem Jahr erstmals zwei Plätze fest angemietet. Gutes Wetter vorausgesetzt, geht es am Samstagmorgen ab 7 Uhr los.

Alle Informationen zu Saison- sowie Einzelstundenkarten (9,10 Euro) hat Ernst Schunke (4 92-52 13). Foto: Presseamt Münster.

Schreibe einen Kommentar