Radfahren für den guten Zweck

Die RennFietsen Tour Münsterland

Zum sechsten Mal startet ab dem 29. Mai 2014 die RennFietsen Tour Münsterland. An vier Tagen lernen Radfahrerinnen und Radfahrer die vielseitige Region sowie ihre anspruchsvollen Radstrecken kennen und „strampeln“ auf rund 600 Kilometern für den guten Zweck. Die Einnahmen aus Spenden und verkauften Streckenkilometern fließen zu hundert Prozent an notleidende Kinder.

Los geht es am Donnerstag, 29. Mai 2014, um 10 Uhr am Flughafen Münster-Osnabrück. Auf 153 Kilometern führt die Strecke von dort durch die Baumberge, den Naturpark Hohe Mark und das südliche Münsterland bis hin zum ersten Etappenziel Sendenhorst. Die zweite Etappe führt auf 135 Kilometern weiter in Richtung des nördlichen Münsterlandes, fast bis an die niederländische Grenze nach Bad Bentheim. Der dritte Tag hat es in sich: Auf 174 Kilometern geht es gen Osten, erstmals in einen Etappenort in einem unserer Nachbarkreise, dem Kreis Paderborn. Hier ist der Tross zu Gast in der Kletterhalle XI.Grad in Borchen bei Paderborn. Am Sonntag, den 1. Juni 2014, geht es zurück in Richtung Münster. Auf 148 Kilometern Endspurt radeln die sozial Engagierten durch den Kreis Warendorf und das südliche Münsterland bis zum Schlossplatz in Münster.

Ziel der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist es, das Vorjahresergebnis von gesammelten Spenden in Höhe von rund 28.000 Euro erneut zu übertrumpfen. Je mehr „verkaufte“ Kilometer, desto besser: Die Einnahmen fließen direkt an die beiden unterstützten Stiftungen, AGAPEDIA und roterkeil.net. Die von Jürgen Klinsmann gegründete Stiftung AGAPEDIA baut Projekte zur Förderung hilfsbedürftiger Kinder in Deutschland und Osteuropa auf. Das Netzwerk roterkeil.net kämpft gegen Kinderprostitution und Kinderpornografie.
Die Teilnahme ist kostenlos, alle organisatorischen Leistungen werden durch den Hauptsponsor RWE, weiteren Gönnerinnen und Gönnern sowie ehrenamtlichen Unterstützerinnen und Unterstützern innerhalb der Etappenorte gedeckt. Den Teilnehmenden wird eine kostenfreie Übernachtung inklusive Frühstück und Abendessen ermöglicht.
Wer helfen möchte, kann seine Spende auf das Konto der RennFietsen Tour Münsterland bei der Kreissparkasse Steinfurt, Kontonummer 727 34 882, Bankleitzahl 403 510 60, überweisen.
Weitere Informationen sind auf der Internetseite www.rennfietsentour.de abrufbar.

Schreibe einen Kommentar