Das Dach ist fast fertig

Es geht voran auf der Baustelle der neuen Zweifachsporthalle Ost: Die Betonarbeiten sind erledigt, so dass jetzt die Stahlträger für die Dachkonstruktion aufgesetzt werden konnten. Per Schwertransport aus Sachsen angeliefert wurden sie mit Hilfe eines Autokrans auf die Betonwände gehoben. “Das war Maßarbeit”, freuen sich nicht nur die Monteure der Stahlbaufirma. “Auch im Rohbau läuft alles exakt nach Plan, bei 22 Metern Spannweite keine Selbstverständlichkeit”, ergänzt Kai Zürtz, Polier des Lüdinghausener Bauunternehmens. Als nächstes werden die Trapezbleche für das Dach montiert, so dass der Innenausbau vorangehen kann. Wenn nichts dazwischen kommt, soll die Sporthalle nach den Plänen des städtischen Amtes für Immobilienmanagement noch in diesem Jahr fertiggestellt werden.
Foto: Stadt Münster.

Schreibe einen Kommentar