85-jährige Frau am Schifffahrter Damm ausgeraubt und schwer verletzt

Eine 85-jährige Münsteranerin, die an der Bushaltestelle Schifffahrter Damm/Dieckstraße auf den Bus wartete, wurde am Freitagabend (21.11.2014, 18.10 Uhr) Opfer eines Raubes. Als die ältere Dame 2 jüngere männliche Personen nach der Uhrzeit fragte, wurde sie von diesen zu Boden gestoßen und ihrer Umhängetasche beraubt. Anschließend flüchteten die bisher unbekannten Täter in unbekannte Richtung. In der Tasche befanden sich vor allem Ausweispapiuere und eine geringe Menge Bargeld. Durch den Fall wurde die 85-jährige Frau schwer verletzt. Sie wurde mit einem RTW dem Krankenhaus zugeführt, wo sie stationär verblieb. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Münster in Verbindung zu setzen. Tel.
0251 / 275-0.