Martinusmarkt in Greven am 9. November 2014 – Parken und Verkehr

Eine große Leistungsschau der Land- und Forstwirtschaft und ein holländischer Markt machen den Martinusmarkt zu einem Publikumsmagneten für Besucher der Region.

Außerdem im Programm: Eine zweitägige Immobilienmesse und ein Flohmarkt in der Alten Münsterstraße.
Termin: Sonntag, 9. November 2014 – Öffnungszeiten: 12 bis 18 Uhr – Ort: Innenstadt Greven

Für den Martinusmarkt müssen verschiedene Straßen in der Innenstadt gesperrt werden. Die Martinistraße wird am Samstag, 8. November, ab 18 Uhr gesperrt. Am Sonntag, 9. November, wird die Rathausstraße zwischen Lindenstraße und Völkerballkreisel ab 8:30 Uhr gesperrt. Die Zufahrt zum Krankenhaus über die Lindenstraße bleibt erhalten. Sämtliche Sperrungen werden am Sonntag gegen 20 Uhr aufgehoben.

Um den anreisenden Besuchern ausreichenden Parkraum zur Verfügung zu stellen, stehen die ausgeschilderten öffentlichen Parkplätze zur Verfügung. Auf dem Parkplatz am Fritz-Pölking-Platz (Greven Marketing) werden zusätzliche Behindertenparkplätze ausgewiesen.

Damit die Verkehrsbelastung in der Innenstadt so gering wie möglich ist, werden die Grevener Bürgerinnen und Bürger gebeten, an diesem Tag möglichst auf das Auto zu verzichten.