Nur noch wenige Tage bis zum Eis-Event des Jahres

Norbert Schramm kommt mit „Holiday on Ice“ nach Münster.

Norbert Schramm und das „Holiday on Ice“-Ensemble laufen sich schon warm für Münster. Vom 25. Dezember bis 3. Januar gastiert „Platinum“ im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland. Seit November waren die Kufenkünstler bereits in Magdeburg und Saarbrücken, vor Münster stehen noch Erfurt und Nürnberg auf dem Spielplan. Mittendrin: Eiskunstlauflegende Norbert Schramm. „Ich bin wieder gut reingekommen“, sagt der zweimalige Europa- und Vizeweltmeister. Auch wenn er nach den ersten Showtagen „ganz schön fertig“ gewesen sei.

Die Kondition ist längst wieder da und das Team der 34 Läufer bestens aufeinander eingestimmt. Gegenüber der ersten „Platinum“-Saison gibt es einige Änderungen. „30 Prozent der Eisläufer sind neu“, erklärt Schramm, darunter auch einige Solisten. Es mussten also viele Szenen intensiv trainiert werden. Kein Problem, meint Norbert Schramm: „Da sind gute Leute reingekommen, das ist eine prima Truppe“.

Der Eislaufstar, der seit den 80er-Jahren immer wieder bei „Holiday on Ice“ zu sehen ist, zeigt zum einen, dass er auf der spiegelglatten Bühne nichts verlernt hat, zum anderen kommt ihm eine besondere Rolle zu: „Als Conférencier nehme ich das Publikum an die Hand und begleite es auf einer Reise durch sieben Jahrzehnte Eis-Entertainment“, erklärt er. Eiskunstlauf der Extraklasse steht klar im Vordergrund. Dazu sorgen glitzernde Kostüme und abwechslungsreiche Musik – mal klassisch, mal modern – für abwechslungsreiche rund zweieinhalb Stunden. Und was natürlich nicht fehlen darf: das Feuerwerk zum Finale.

„Abwechslung“ ist auch ein Stichwort für das Ensemble. Jede Halle und damit jede Eisfläche ist anders: „In Saarbrücken ist sie eher kurz, in Münster lang“, freut sich Norbert Schramm auf einige Meter zusätzlichen Platz. „Auch das Publikum reagiert in jeder Stadt anders“, hofft er begeisterungsfähige Zuschauer in Münster. Den Funken überspringen zu lassen, sei immer eine Herausforderung. „Alles ist live“, versichert er – natürlich auch seine Moderation.

Tickets gibt es ab 29,90 Euro online unter www.mcc-halle-muensterland.de oder bei Ticket to Go, direkt am Messe und Congress Centrum Halle Münsterland