Tagesarchive: 4. März 2015

70 Jahre nach Kriegsende

Hat es so etwas wie eine „Stunde Null“ am Kriegsende 1945 tatsächlich gegeben? Wenn ja, wie lange hat diese, in vielen Publikationen so selbstverständlich verbreitete Stunde zwischen Diktatur und Befreiung tatsächlich gedauert? Die Auftaktveranstaltung der Gedenkwoche „70 Jahre Ende Zweiter Weltkrieg“ wird dieser Frage am 23.03.2015 (19.30 Uhr) im Rathausfestsaal mit Literatur und Musik nachgehen.
Mit Lesungen, Filmaufführungen, mit Führungen, einer Ausstellung und Stadtrundgängen wird Münster an das Kriegsende erinnern. Den Schlusspunkt und Höhepunkt zugleich setzt der Erinnerungsort Villa ten Hompel: Am 29.03.2015 öffnen sich erstmals die Türen am Kaiser-Wilhelm-Ring zur neuen Dauerausstellung „Geschichte – Gewalt – Gewissen“.
Die Reihe wider das Vergessen wird von vielen Veranstaltern getragen. Dazu gehören der Filmclub Münster, die Villa ten Hompel, Kunsthalle Münster, das städtische Kulturamt, Literaturverein, Westfälische Schule für Musik, Stadtbücherei, Stadtmuseum und das Theater Münster. Ein Flyer mit allen Programmdetails liegt in der Münster Information im Stadthaus 1, Heinrich-Brüning-Straße, aus.

Tagesaktuelle Meldungen der Polizei vom 04.03.2015

———————- Münster ———————- Bargeld bei Einbruch gestohlen Am Dienstagabend (3.3.15, 18:45 Uhr bis 20:00 Uhr) brachen Unbekannte in eine Erdgeschosswohnung an der Drostenhofstraße ein. Die Täter kamen durch den Garten und hebelten ein Fenster auf. Sie durchsuchten sämtliche Räume und … weiterlesen

Music Meets Magic – Benefiz-Gala im Heaven

Ein zauberhafter Abend wartet auf die Gäste der Benefiz-Gala „Music Meets Magic“ im Heaven in Münster am Sonntag, 29.03.2015 ab 18 Uhr (Einlass). Jazz-Schlagzeuger Ben Bönniger hat speziell für den Abend eine All-Star-Band akquiriert mit großartigen und überregional bekannten Künstlern. … weiterlesen

Mehr als 60 Linden: Pflanzzeit in der Promenade

Der Promenadenring wird wieder geschlossen. Am Montag hat das städtische Amt für Grünflächen und Umweltschutz damit begonnen, die ersten Linden in die Erde zu setzen. Für insgesamt 60 Bäume haben 25 Mitgliedsunternehmen der Akzeptanzoffensive „In|du|strie“ die Patenschaft übernommen. Darüber hinaus … weiterlesen

Der „Kleine Chance e.V.“ wurde eröffnet

Heute am Dienstag, 03.03.2015, machte an der Friedrich-Ebert-Straße 23 ein Second-Hand-Laden des Chance e.V. auf. Dort soll es in Zukunft Kleidung und Spielzeug für Kinder geben. Das Besondere an diesem Laden ist nicht das ein weiterer Second-Hand-Laden eröffnet wurde, sondern … weiterlesen