Tagesarchive: 7. März 2015

Mit dem Abi in der Pferdekutsche

Am 10. März 1965 zog der Umzug der Abiturienten des Gymnasiums 147279PPaulinum mit zwölf Pferdekutschen und zahlreichen Reitern die Aufmerksamkeit auf sich. Vorneweg marschierte eine Feuerwehrkapelle. Schuldirektor Hermann Hugenroth entließ vor 50 Jahren  42 Abiturienten auf die traditionelle Gratulationscour. Der Festzug durch Münster mit Stationen auch in der Universität endete zuletzt mit einem Empfang in der Bürgerhalle des Rathauses.

Weitere Ereignisse im Jahresverlauf 1965 blättert eine Foto-Ausstellung im Stadtmuseum auf. Der Eintritt ist frei.


Foto: Rudolf Krause.

Gedenkwoche an Münsters Stunde “0”

Hat es so etwas wie eine „Stunde Null“ am Kriegsende 1945 tatsächlich gegeben? Wenn ja, wie lange hat diese, in vielen Publikationen so selbstverständlich verbreitete Stunde zwischen Diktatur und Befreiung tatsächlich gedauert? Die Auftaktveranstaltung der Gedenkwoche „70 Jahre Ende Zweiter … weiterlesen