Aktion Regen in Münster: 3.400 Euro Spende für den CVJM Münster

Während der Regenkatastrophe am 28.07.2014 waren neben dutzenden Privathaushalten auch viele öffentliche oder private Einrichtungen von Wasserschäden betroffen.
Auch der CVJM hat einen Schaden von 50.000 Euro zu beklagen. Der Schwingboden in der Sporthalle am Merschkamp wurde unterspült. Diese Sporthalle ist täglich mit mehreren Sport- und Spielgruppen belegt. Zwar wurde bereits ein neuer Hallenboden verlegt, allerdings ging dies nur durch eine Aufnahme eines Kredits in Höhe von 50.000 Euro und einer weiteren Förderung vom Landessportbund in Höhe von 5.000 Euro.
Die Initiative “Regen in Münster” und die Stiftung Bürger für Münster möchten den CVJM zusätzlich unterstützen. Deshalb erhält der CVJM Münster 3.400 Euro vom eigens für diese Zwecke eingerichteten Spendenkonto. Dieses Geld soll die tolle Jugendarbeit des CVJM weiter unterstützen und gewährleisten, sodass auch weiterhin viele Sportgruppen Freude an der Sporthalle am Merschkamp haben.
Insgesamt hat die Initiative “Regen in Münster” 7.400 Euro Spenden auf dem Spendenkonto gesammelt. 4.000 Euro davon gingen bereits an die Kindertagesstätte “Die Zwerge e.V.”, die ebenfalls von dem Hochwasser betroffen waren. Die Stiftung Bürger für Münster und die Initiative “Regen in Münster” bedanken sich bei allen Spendern, die die Unterstützung der beiden Projekte erst möglich gemacht haben.