10.000 Euro Belohnung nach Raubüberfall

Jetzt ist nicht nur die Polizei den Tätern auf der Spur, denn ein DSC09039Unternehmen in  Laer, welches am 28.März 2015, gegen 21:25 Uhr, von bislang noch unbekannten Tätern überfallen wurde, setzt nun eine hohe Belohnung zur Ergreifung der Täter aus. Es handelt sich hierbei um den Einkaufsmarkt an der Straße “In der Kartause”.

Für sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, ist eine Belohnung in Höhe von insgesamt 10.000 (zehntausend) Euro ausgelobt worden. (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen).

Die Täter werden wie folgt beschrieben:
Alle waren ca. 25 – 30 Jahre alt und ca. 180 cm groß.

panel-456349_640

Maskenbeispiel:

Ein Täter war dunkel gekleidet,

ein weiterer trug einen weißen Maleranzug mit Farbflecken.

Der dritte Täter konnte nicht näher beschrieben werden.

Maskiert waren die Täter mit Guy Fawkes- bzw. Occupy- Masken.

Die Polizei bittet weiterhin, jede Beobachtung, die mit dem Raubüberfall in Verbindung stehen könnte, zu melden. Zudem fragt sie konkret:

Wer hat zur Tatzeit, möglicherweise auch schon vorher oder während der Flucht der Täter, an dem Markt verdächtige Personen gesehen? Wer hat dort verdächtige Fahrzeuge bemerkt? Die Täter könnten ein Fluchtfahrzeug auch im Umfeld, das heißt in den angrenzenden Straßen, abgestellt haben.

Hinweise bitte an die Polizei unter Telefon 02551/15-4115.

Hier noch einmal die Erstmeldung der Polizei:
Raubüberfall auf Supermarkt –

Polizei Steinfurt fahndet nach drei unbekannten Männern, die am Samstagabend einen Raubüberfall auf einen Supermarkt verübt haben. Bereits nach Geschäftsschluss, gegen 21:25 Uhr, drängten drei maskierte Täter insgesamt vier Mitarbeiter nach Verlassen des Discounters unter Vorhalt von Schusswaffen zurück in das Gebäude, wo sie die Herausgabe von Bargeld forderten. Erbeutet wurde ein größerer Bargeldbetrag.

Anschließend flüchteten die Täter durch den Hinterausgang in unbekannte Richtung. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen bislang ergebnislos.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

alle ca. 25-30 Jahre alt und ca. 180 cm groß. Ein Täter war dunkel gekleidet, ein weiterer trug einen weißen Maleranzug mit Farbflecken. Der dritte Täter konnte nicht näher beschrieben werden.

Maskiert waren die Täter mit Guy Fawkes- bzw. Occupy- Masken.

Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei Steinfurt unter der Ruf-Nr. 02551-150 entgegen.