Freibier statt Freihandel

Attac hebt den Kampf gegen Ausbeutung auf die kulturelle Ebene. Nach Frankfurt, München, Stuttgart und Berlin kommt die Kul.tour 2015 nun nach Münster.
“Freibier statt Freihandel” ist das Motto, mit dem die Kul.tour 2015 ein außergewöhnliches Erlebnis verspricht. Wo könnte es stilvoller und schöner sein, als auf dem altehrwürdigen Domplatz?
Am 12.05.2015 wird das Kulturereignis standesgemäß um 19 Uhr beginnen. Jede Menge Live-Musik, Poetry-Slam, Klassik, Theater, Politik und Freibier warten nur darauf, von den Besuchern entdeckt zu werden.
Angesprochen werden alle. Die Kul.tour richtet sich an alle Altersklassen und bietet allen kulturell- und politisch Interessierten einen unterhaltsamen Abend, mit beschwingten Rhythmen, in entspannter Atmosphäre.
Getragen wird die Veranstaltung von einem breiten münsteraner Bündnis aus engagierten Bürgern und Gruppen, Gewerkschaften, Parteien, kirchlichen Organisationen und Kulturschaffenden aus unterschiedlichen Bereichen.
Der Eintritt ist kostenlos.