Tagesarchive: 20. August 2015

Kanubetrieb zwischen Sudmühle und Pleistermühle nur eingeschränkt möglich

Bei der Überprüfung der Wehranlage Sudmühle wurden an der fast 50 Jahre alten Anlage schwere Schäden entdeckt. Ein plötzliches Versagen der Wehrklappe ist nicht auszuschließen. Die Fachleute im Tiefbauamt haben darum aus Sicherheitsgründen entschieden, das Wehr kurzfristig um einen Meter abzusenken.

Durch das Absenken der Wehrklappe wird sich der Wasserstand der Werse von der Sudmühle bis zur Pleistermühle um einen Meter senken. Der Kanubetrieb ist in diesem Abschnitt dann nur noch eingeschränkt möglich.

Da eine Reparatur der alten Wehranlage, die auch der Stromerzeugung dient, unwirtschaftlich ist, soll die Wehranlage voraussichtlich im nächsten Jahr komplett erneuert werden.

Das Tiefbauamt bittet für diese aus Sicherheitsgründen unumgängliche Maßnahme um Verständnis.

Sparkassenfiliale Mauritz zurück am alten Standort

Die Sparkasse Münsterland Ost hat jetzt nach 18 Monaten Umbauzeit, mit ihrer „neuen“ und größeren Filiale Mauritz an der Warendorfer Straße 58 ein eigenes Beratungscentereröffnet. „Wir möchten unseren Kunden das Fachwissen unserer gut ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gebündelt anbieten“, erklärt … weiterlesen

Blumentransporter fuhr fast ungebremst auf Pkw

Am Donnerstag, 20.08.2015, fuhr ein Blumentransporter aus dem Kreis Borken auf der Weseler Straße in Münster Richtung Innenstadt fast ungebremst auf einen VW Golf aus dem Ortenaukreis (Offenburg). Dabei entstand erheblicher Sachschaden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrtüchtig. Der Fahrer … weiterlesen

Tagesaktuelle Meldungen der Polizei vom 20.08.2015

———————- Münster ———————- Radfahrerin von Auto erfasst Eine 75-jährige Radfahrerin aus Königstein wurde Donnerstagmittag (20.08., 14:10 Uhr) am Schifffahrter Damm von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Eine 59-jährige Münsteranerin fuhr mit ihrem Auto die Zufahrt vom Markweg hoch und … weiterlesen

Hier wird HEUTE – 20.08.2015 geblitzt!

Am 20.08.2015 sind Geschwindigkeitskontrollen durch die Polizei Münster und die Stadt Münster an den folgenden Straßen vorgesehen: In Risikobereichen (Straßenzüge mit dem höchsten Unfallrisiko): Albersloher Weg Breul Hammer Straße/Westfalenstraße Münzstraße bis Mauritztor Niedersachsenring Steinfurter Straße Weseler Straße In schutzwürdigen Bereichen … weiterlesen