Ärger mit der 115 Behördennummer?

“Die 115 befindet sich im Aufbau – Ihre Region ist noch nicht angebunden. Bitte wenden Sie sich direkt an die gewünschte Behörde.” – Diese automatische Ansage bekommen zurzeit sehr viele Anrufer zu hören.

Auch unsere Redaktion erhielt Informationen zur schlechten Erreichbarkeit der Behördenrufnummer 115 in vielen Handy sowie Nachbarnetzbereichen in und um Münster herum.
Da die Funkzellen der Handymasten ein mobiles Telefon oft in Nachbarbereiche teilt, und die benachbarten Orte oft nicht an das 115-Netz angeschlossen sind, gibt es vielerorts Probleme.

Die Behördenrufnummer 115 ist teilweise nur aus den Kernen der angeschlossenen Städte zu erreichen. Umliegende Gemeinden und teilw. auch Mobilgeräte können die Rufnummer nicht nutzen!
Wer nun die Stadt Münster in Fragen zu Flüchtlingen oder anderen Anliegen sprechen möchte, wählt am sichersten die gewohnte Ortsrufnummer der Stadt Münster – Dort läuft nach Informationen der Stadt auch die 115 auf.

Telefon: 0251 492-0 – Sie gilt auch für alle anderen Fragen, Anliegen und Angebote von Menschen, die sich für Flüchtlinge engagieren wollen.