Zeugen gesucht, Polizei, Münster Journal

B 54 gesperrt (Nachtrag: B 54 wieder frei)

Die Bundesstraße 54 ist derzeit zwischen den Anschlussstellen Altenberge Ost (Schmitz) und Altenberge, Laerstraße, in Fahrtrichtung Gronau komplett gesperrt. Auf dem Streckenabschnitt ist ein mit Schotter beladener LKW umgestürzt. Die Bergungsmaßnahmen werden einige Zeit in Anspruch nehmen. Der Verkehr wird ab der Anschlussstelle Altenberge Ost abgeleitet. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt.

Nachtrag:
Die Bundesstraße 54 ist um 16.00 Uhr wieder für den Fahrzeugverkehr in Richtung Gronau freigegeben worden.

Die Zufahrt zur B 54 in Richtung Gronau(Altenberge Ost) bleibt noch für etwa eine Stunde gesperrt. Der LKW wurde von einer Spezialfirma aufgerichtet und dann abgeschleppt. Die Fahrbahn, auf der sich die Teile der Ladung -Schotter- verteilt hatten, wurde gereinigt.

Erhebliche Beschädigungen an den Leitplanken wurden unmittelbar wieder repariert. Der von einem 48-jährigen Mann gefahrene Lastwagen war gegen 10.30 Uhr in der Zufahrt zur B 54 (Altenberge Ost) aus bisher unbekannten Gründen umgekippt. Es ist ein erheblicher Sachschaden entstanden, der sich auf mehrere zehntausend Euro belaufen wird. Genauere Angaben zur Schadenshöhe sind erst nach einer Untersuchung des Lkws möglich.