Empfang zum Abschied von Bürgermeister Jochen Walter

Mit Ablauf des 20.10. geht Warendorfs amtierender Bürgermeister, Jochen Walter, in den Ruhestand. Nach elf Jahren an der Spitze von Rat und Verwaltung gibt die Stadt Warendorf einen Empfang zum Abschied “ihres” Ersten Bürgers.
Am kommenden Freitag, dem 16.10., findet dieser Empfang im Historischen Rathaus statt. Der “offizielle” Teil beginnt um 10.30 Uhr. Hierzu sind Vertreter der Stadtgesellschaft und des Rates eingeladen worden. Ab 12.30 Uhr öffnen sich die Türen des Historischen Rathauses für all diejenigen, die sich in ungezwungener Atmosphäre persönlich von Jochen Walter verabschieden wollen.

 

Die Verwaltung hat eine Chronik der Jahre 2004 bis 2015 erstellt. Sie beschreibt in Wort und Bild die Arbeit der in 3 Dezernate, 14 Sachgebiete und 21 Teams gegliederten Organisation. Zusätzlich werden ausgewählte Ereignisse der Jahre 2000 bis 2015 in chronologischer Reihenfolge in Erinnerung gerufen. Die Chronik ist ab dem 16.10. erhältlich und wird erstmals den Gästen des Empfangs ausgehändigt.

 

Der am 13.09. neu gewählte Bürgermeister, Axel Linke, wird seine Arbeit im Rathaus am 21.10. aufnehmen. Da er sich “seinen” neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch persönlich vorstellen möchte bleiben die Dienststellen der Stadtverwaltung am 22.10. von 12.00 – 14.00 Uhr geschlossen.