Glasurit überreicht Spende an Aras

Die BASF feiert in diesem Jahr ihr 150-jähriges Jubiläum während der Papagei, das Markenzeichen von Glasurit, 90 Jahre alt wird. Beide Geburtstage waren Anlass für die Mitarbeiter, sich für die IAA 2015 eine ganz besondere Aktion zu überlegen.

Gegen einen Mindestbetrag von fünf Euro konnte jeder Besucher des Firmen-Stand auf der diesjährigen IAA einen kleinen Plüschpapagei erwerben. Jede darüber hinausgehende Spende war natürlich ebenfalls willkommen. “Wir haben uns sehr über die großartige Resonanz unserer Besucher auf der IAA gefreut”, betont Kerstin Hoffmann. “Auf einer Messe, auf der man jede Menge Geschenke gratis erhält, war die hohe Bereitschaft, Geld für einen guten Zweck zu spenden, wirklich eindrucksvoll.”

Da das markante Signet ein Ara ist liegt es auf der Hand, die eingegangen Erlöse auch Papageien zugutekommen zu lassen. “Wir sind stolz darauf, in diesem Jahr auf eine 90-jährige Tradition des Markenlogos von Glasurit zurückzublicken. Den 90. Geburtstag unseres Papageien haben wir deshalb gerne zum Anlass genommen, uns mit einer Spende für seine Artgenossen hier im Allwetter Zoo Münster zu engagieren“, erläutert Jan Ravenstijn die Idee.

Zusammengekommen sind bei der Spendenaktion mehr als 2.400 Euro, die von der BASF auf eine Summe von 3.000 Euro aufgerundet wurden und jetzt von Jan Ravenstijn überreicht wurden.