Noch Geld im Fördertopf für Altbausanierungen

Die Stadt Münster fördert die qualitativ hochwertige Sanierung von Wohngebäuden mit bis zu 7000 Euro für Ein- und Zweifamilienhäuser und bis zu 12 000 Euro für ein Mehrfamilienhaus.

Im städtischen Fördertopf sind noch Mittel, Anträge können gestellt werden. Welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen und wann es sich lohnt, einen Antrag zu stellen, weiß Umweltberaterin Beate Böckenholt.

Sie informiert persönlich oder telefonisch (0251 4 92- 67 67) montags von 14 bis 19 Uhr, dienstags bis donnerstags von 10 bis 13 Uhr sowie jeden 3. Samstag im Monat von 11 bis 17 Uhr im City-Shop der Stadtwerke, Salzstr. 21.