„Alle Jahre wieder“ – Ein Kultfilm kommt zurück

Ulrich Schamonis Kultfilm über Münster, ist fester Bestandteil der ajw_pressefoto_cliqueVorweihnachtszeit im Schloßtheater Münster. Die Fan-Familie des Kultfilms wird von Jahr zu Jahr größer. Für ganz viele Besucher ist es der eigentliche Beginn der Weihnachtszeit in Münster und so wurde der Besuch im Schloßtheater zum festen Ritual der Münsterliebhaber.

Zum Inhalt
Wie jedes Jahr verbringt der 40 jährige Werbetexter Hannes Lücke (Hans-Dieter Schwarze) die Weihnachtstage in seiner Heimatstadt Münster. “Der Kinder wegen” spielen seine Frau Lore (Ulla Jacobsson) und er alljährlich heile Welt, auch wenn sie seit Jahren getrennt leben.

ajw_ssinjen_hotelzimmerDoch in diesem Jahr ist etwas anders: Hannes hat seine neue Freundin Inge (Sabine Sinjen) mitgebracht, die im Hotel schon ungeduldig auf ihn wartet. Während er sich immer mehr zwischen seinen Rollen als Ehemann, Vater und Liebhaber verzettelt, erkundet sie die Domstadt auf eigene Faust. Inge hat keine Lust, die Festtage allein zu verbringen und macht Hannes einen dicken Strich durch seine Festtagsrechnung.

Münster im Bild
Das Hotel Busche, die Kneipen Jans in Holsken, Pinkus und Stuhlmacher, die Promenade, der Prinzipalmarkt und das Wohnzimmer der Familie Winter – Mazzotti, sind nur einige der vielen Münsteraner Orte, an denen die Handlung spielt.

Vorführungstermine 2015 im Schloßtheater, an der Melchersstraße 81, am:
14. Dezember, 19:00 Uhr
21. Dezember, 19:00 Uhr
27. Dezember, 11:00 Uhr

Frühzeitige Reservierung macht Sinn, oft sind die Vorstellungen sehr schnell ausgebucht. Telefon: 0251 22579

Bilder: © Constantin/Schamoni/Teampress