Tagesarchive: 7. Januar 2016

Fußgängerin schwer verletzt

Gegen 18:00 Uhr befuhr ein 75-jähriger PKW-Fahrer aus Steinfurt die Steinfurter Straße in Münster Stadtauswärts. In Höhe der Einmündung Grevener Straße hatte er Grün. Plötzlich lud er, an der Fußgängerampel, eine querende 57-jährige Frau aus Münster auf die Motorhaube seines Fahrzeuges. Die genaue Ursache des Unfalls wird zurzeit noch ermittelt. Durch den Zusammenprall mit dem Fahrzeug wurde die Frau schwer verletzt, sodass sie in ein Krankenhaus verbracht werden musste. Ihre Angehörigen wurden durch die Polizei informiert. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Steinfurter Straße in Richtung Eissporthalle gesperrt. Durch die Umleitung kam es im Bereich Schloßplatz, Neutor, Steinfurter Straße und Grevener Straße zu erheblichen Rückstaus.

Tagesaktuelle Meldungen der Polizei vom 07.01.2016

———————- Münster ———————- Einbrecher nehmen Handy mit Am Mittwochnachmittag (6.1., 15:17 Uhr bis 19:35 Uhr) brachen Unbekannte in ein Einfamilienhaus am Otto-Hersing-Weg ein. Die Diebe zerschlugen die Scheibe der Terrassentür und durchsuchten sämtliche Räume. Als die Eigentümerin bei ihrer Rückkehr … weiterlesen

Mädchen am Silvesterabend sexuell belästigt

Nachdem in Köln immer mehr Tatsachen zu Tage kommen, kommen auch andere Polizeipräsidien aus ihrer Deckung heraus. So bricht jetzt der Kreis Borken sein Schweigen. Am Silvesterabend hielten sich mehrere Mädchen aus Stadtlohn im Rahmen einer Silvesterfeier gegen 22.00 Uhr … weiterlesen

Der Fifa16-Meister aus Münster

Die Spannung ist auf dem Siedepunkt und die Zuschauer hält es nicht mehr auf den Sitzen. 22 Spieler huschen übers Feld und jagen einem Ball hinterher. Es spielen Chelsea gegen Barcelona – in Münster um die Meisterschaft. Stop – seit … weiterlesen

Bunter als Konfetti – WHAP

Wenn Westfalen wieder auf die Pauke haut, ist ausgelassenes Remmidemmi in der Halle Münsterland angesagt. Für die TV-Aufzeichnung der Elite-Fernsehgala sind am 14. und 15. Januar die feiernden Jecken im Dauerfeuer der Karnevalsveranstaltung wieder in bester Stimmung. Doch leider sind … weiterlesen

Erschreckende Bilanz bei Feuerwerk-Lagerkontrollen

Die Arbeitsschutzdezernate der Bezirksregierung Münster haben zwischen dem 29. und 31. Dezember 2015 wieder zahlreiche Groß- und Einzelhändler im Bezirk hinsichtlich der Lagerung von Silvesterfeuerwerk überprüft. Die Bezirksregierung Münster hat mit neun Zweier-Teams 347 Verkaufsstellen im Münsterland und der Emscher-Lippe-Region … weiterlesen