Fußgängerin schwer verletzt

Gegen 18:00 Uhr befuhr ein 75-jähriger PKW-Fahrer aus Steinfurt die Steinfurter Straße in Münster Stadtauswärts. In Höhe der Einmündung Grevener Straße hatte er Grün. Plötzlich lud er, an der Fußgängerampel, eine querende 57-jährige Frau aus Münster auf die Motorhaube seines Fahrzeuges. Die genaue Ursache des Unfalls wird zurzeit noch ermittelt. Durch den Zusammenprall mit dem Fahrzeug wurde die Frau schwer verletzt, sodass sie in ein Krankenhaus verbracht werden musste. Ihre Angehörigen wurden durch die Polizei informiert. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Steinfurter Straße in Richtung Eissporthalle gesperrt. Durch die Umleitung kam es im Bereich Schloßplatz, Neutor, Steinfurter Straße und Grevener Straße zu erheblichen Rückstaus.