Schüler aus dem Münsterland räumen ab

Die Freudenschreie waren bis ins Münsterland hörbar, zumindes per Handy, als am vergangenen Wochenende zwei erste und zwei dritte Plätze sowie ein Sonderpreis an Schüler aus dem Münsterland beim Landeswettbewerb „Schüler experimentieren“ in Essen vergeben wurden. „Das ist eine tolle Leistung der jungen Forscher“, freut sich Dr. Eckhard Göske von der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen. Die Schüler aus Münster, Dülmen, Greven, Sendenhorst und Rinkerode hatten sich zuvor beim IHK-Regionalwettbewerb „Jugend forscht/Schüler experimentieren“ im Februar in Münster für das Landesfinale qualifiziert.

Mit dem Bau und der Programmierung einer Kakao-Mischmaschine überzeugte der 14-jährige Tobias Busch aus Dülmen die Juroren in der Kategorie Arbeitswelt. Busch gewann bereits im letzten Jahr beim Landeswettbewerb den ersten Platz – damals in der Kategorie Physik.

Auch das Forschungsobjekt der Siegerinnen Maja Elise Hoffknecht und Sophia Friederike Paul vom Gymnasium St. Mauritz in Münster steht auf dem Frühstückstisch: Müsli. Die 13- und 14-jährigen Schülerinnen untersuchten, warum sich große Bestandteile des Müslis immer oben in der Packung sammeln. Dazu bauten sie ein Gerät mit dem sich Granulatgemische durchschütteln lassen.

Für die Teilnehmer von „Schüler experimentieren“ (8 bis 14 Jahre) endete der Wettbewerb mit dem Landesentscheid in Essen.

Ergebnisse beim Landeswettbewerb:

Arbeitswelt
20160412_Foto1_Tobias_Busch

 

 

1. Preis
Tobias Busch (14), Dülmen
Betreuung durch das Berufskolleg Rheine, Rheine
Bau und Programmierung einer Kakaomaschine


Physik
20160412_Foto2_Paul_Hoffknecht

1. Preis
Sophia Friederike Paul (14), Münster
Maja Elise Hoffknecht (13), Münster
Gymnasium St. Mauritz, Münster
Müsliphysik – Untersuchung des Paranusseffektes

 


 

Mathematik/Informatik
20160412_Foto4_Leonid Leibhahn_Tobias Denuell_Gymnasium Wolbeck

3. Preis
Leonid Leibhahn (13), Sendenhorst
Tobias Denuell (12), Münster
Gymnasium Wolbeck, Münster
Die Tragehilfe5000

 


 

Technik
20160412_Foto5_Jonas Berkemeier

3. Preis
Jonas Berkemeier (14), Rinkerode
Realschule St. Martin, Sendenhorst
Bremsautomat für einen Kinderwagen

 

 


 

Biologie
20160412_Foto_3_Lizzy Suntrop_Anna Loew_Ronja Schulte_Greven

Sonderpreis Buchgutschein
Lizzy Suntrop (14), Greven
Anna Löw (14), Greven
Ronja Schulte (13), Greven
Gymnasium Augustinianum, Greven
Fair treatment bei Schnecken