Talking Horns – Die kleine Gruppe mit orchestraler Dichte

Sie formulieren den Jazz breitbandig und leben ihn nicht als starres Musikgenre. Sie verzichten nebenbei Talking Hornsauch noch auf jegliche Elektronik. Für sie ist Jazz die Kommunikation eine universelle und klangvolle Sprache. Die Rede ist natürlich von den vier Talking Horns.

Das von Percussions-Instrumenten durchsetztes Bläser-Quartett, gastiert am kommenden Freitag, den 8. April in Greven. Und wer zu den schnellen Genießern der wechselnden Rollen dieser Formation gehören möchte,  kann sich noch die eine oder andere Karte sichern!

 


Die Konzertdaten:

Band / Programm: Talking Horns – „The show must blow on“
Termin: Freitag, 8. April 2016, 20 Uhr
Ort: Kulturzentrum GBS (Kulturschmiede), Friedrich-Ebert-Str. 3-5, 48268 Greven
Veranstalter: Kulturinitiative Greven e.V.
Eintritt: VVK 15 € (erm. 13 €) / AK 18 € (erm. 16 €)
Vorverkaufsstellen: Greven Marketing; Buchhandlung Cramer + Löw; Stadtbibliothek Greven; Dübjohann Schreib- und Tabakwaren, Moro Neno (Reckenfeld); WN-Tickethotline 02571/936875