Brand in Wolbeck

Heute, 27.05.2016., wurde die Feuerwehr um 5:20 Uhr zu einem Brand in die Hofstraße gerufen. Dort hatte sich ein Feuer in einem Einfamilienhaus entwickelt. Nachbarn bemerkten Rauch, der aus dem Dach des Gebäudes drang und alarmierten sofort die Feuerwehr. Die ersten Einsatzkräfte des Löschzugs Wolbeck, der Freiwilligen Feuerwehr Münster waren sofort an der Einsatzstelle, da sich das Feuerwehrgerätehaus in der unmittelbaren Nachbarschaft befindet. Das Haus wird von einer älteren Dame bewohnt, die aber nicht im Hause war.

Trotz des schnellen Löscherfolges konnte nicht verhindert werden, dass der Rauch sich im gesamten Gebäude ausbreitete. Dadurch entstand ein erheblicher Sachschaden. Die Feuerwehr kann weder über den Entstehungsort noch über die Ursache des Brandes Auskunft geben. Ein Kellerbrand, wie in anderen Medien berichtet, konnte jedoch ausgeschlossen werden, da das ebenerdige Haus über keinen Keller verfügt. Die Ermittlungen zur Brandursache führt die Polizei.