Zwei Auszeichnungen für nachhaltigen Tourismus

Wer in der Domstadt unterwegs ist, kommt ohne die überall sichtbaren Spuren der nachhaltigen Tourismusarbeit kaum herum. So sind zufriedene Kunden für die Touristik-Teams von Münster Marketing gelebter Alltag. Mit der erfolgreichen Teilnahme an zwei Qualitätsprogrammen haben die städtischen Tourist-Informationen dafür nun auch zwei Auszeichnungen erhalten.

Für ihre geringen CO₂-Emissionen wurde die Münster-Information im Rahmen des Pilotprojektes “CO₂-Fußabdruck für Tourist-Informationen” von Viabono, der Fachorganisation für Nachhaltigkeitszertifizierungen in der Freizeit-, Reise- und Tourismusbranche, geehrt. Das Projekt fördert den nachhaltigen Tourismus. Die Münster-Information hat als einer von elf Pionieren in der Tourist-Informations-Branche an dem bundesweiten Pilotprojekt teilgenommen und erreichte bereits im ersten Anlauf die gute Klassifizierung B.

Die Tourist-Informationen im Stadthaus 1 und im Rathaus können sich über die erneute Verleihung des “ServiceQ” freuen. Die Initiative Service-Qualität Deutschland hat die Dienstleistungen und Arbeitsprozesse der beiden Infostellen durchleuchtet und insgesamt mit der Bestnote “Vorbildlich” ausgezeichnet.

“Die touristischen Teams sind die Visitenkarte der Stadt. Egal, ob es zum Beispiel um spezielle Wünsche bei einer Hotelbuchung am Telefon geht, um Tourentipps für Fahrradtouristen, um eine englischsprachige Beratung für ausländische Gäste oder um Fragen von Münsteranerinnen und Münsteranern zu Veranstaltungen – mit dieser Kommunikation beginnt die Willkommenskultur der Stadt”, so die Leiterin von Münster Marketing, Bernadette Spinnen. “Es ist schön, dass die hervorragende Qualität in den Infostellen von Münster Marketing nun erneut von einem Fachgremium ausgezeichnet wurde.”

Das Gütesiegel des Deutschen Tourismusverbandes berücksichtigt die Dienstleistungsqualität, den Servicegedanken und die Unternehmensführung. Es wird an Betriebe verliehen, die sich einem innerbetrieblichen Qualitätsmanagement unterziehen. In Nordrhein-Westfalen gibt es 49 zertifizierte Tourist-Informationen; hier koordiniert der Tourismus NRW e.V. die Qualitätsoffensive.

Mit der Teilnahme an beiden Qualitätsprogrammen setzt Münster Marketing seine nachhaltige Tourismus-Strategie fort. Dazu gehören auch Projekte wie “Grün Tagen”, der klimaneutrale Druck von Printprodukten oder die Mitarbeit an der “Regionalen Speisekarte – So schmeckt das Münsterland”.