Münsterländisches Filmgut steckt an

Mit der Reihe „Münsterländisches Filmgut“ präsentierte der Filmservice Münster.Land am Mittwoch (22.06), vier spannende Kurzfilmpremieren von münsterschen Filmemachern, im Cinema an der Warendorfer Straße.

Neben den Akteuren waren Filmemacher und weitere Beteiligte der Produktionen vor Ort. „Es ist immer ein großes Familientreffen hier in den gemütlichen Räumen der Kinos“, freut sich Nicola Ebel, Leiterin von Filmservice Münster.Land, der städtischen Anlaufstelle für Filmschaffende in der Region.

Wer sich berufen fühlt, Drehbücher zu schreiben, Filme zu drehen oder spezielle Lokation-Angebote hat, bzw. sucht, ist bei Nicola Ebel in den besten Händen.

Weitere Informationen unter: http://www.stadt-muenster.de/filmservice/startseite.html