Tagesarchive: 19. Juli 2016

Tragisches Ende einer Ballonfahrt

19. Juli 2016_Brand_Heißluftballon_2115Am Dienstag den 19.07.2016 gegen 20.30 Uhr endete eine Ballonfahrt nicht so wie sie sollte. Nach einer schönen Fahrt, so ein Mitfahrer, setzte der Heißluftballon in Höhe Theresiengrund zur Landung an. Kurz vor der Landung gab der Fahrer noch einen “Feuerstoß” ab, um wohl eine weiche Landung zu ermöglichen.

Diese erfolgte in einem Kornfeld. Als der Korb schon den Boden berührte, erfasste ein Windstoß die Hülle, sodass er umkippte. Durch den vorherigen “Feuerstoß” war der Brenner sehr heiß. Der heiße Brenner fiel jetzt in das trockene Kornfeld, was dazu führte, dass die Ähren zu brennen anfingen.

Diese setzten dann den Korb in Brand. Die vier Insassen konnten sich unverletzt retten. Von den mitgeführten vier Gasflaschen explodierte eine. Die eintreffende Feuerwehr konnte den Brand aber schnell löschen.

Zurzeit ist noch nicht klar, ob ein Totalschaden vorliegt, da die Hülle noch überprüft werden muss.

Mehr Schwung in die Bewerbung bringen

Eine Bewerbung muss passen. Innerhalb von wenigen Zeilen muss sie die Person charakterisieren, die sich bewirbt. Dieses ist Eigenwerbung pur. Doch nicht jeder kann das. Dieses führt immer wieder zu Absagen. Wer aber zurzeit noch auf der Suche nach einem … weiterlesen

Seit Samstag vom FMO nach Sylt

Der Flughafen Münster-Osnabrück (FMO) baut sein Streckennetz aus. Seit letzten Samstag, 16. Juli, startet Rhein-Neckar Air vom FMO nach Westerland auf Sylt. Ab sofort fliegt die Regionalfluggesellschaft aus Mannheim jeden Samstag von Greven aus an die Nordsee. Geht es bisher … weiterlesen

Die Pirateninsel wird geentert

Münster hat einen guten Ruf beim Thema Kultur. So wird in den Ferien auch auf diesem Gebiet viel geboten. Sogar auf die Jüngsten wird geachtet. Hier geht es nicht um tiefschürfende Frage des weltlichen Daseins, sondern es reichen einfach ein … weiterlesen

Tagesaktuelle Meldungen der Polizei vom 19.07.2016

****************************** Münster ———————- ———————- Münster ———————- Kabel von Baustelle gestohlen Unbekannte entwendeten in der Zeit von Montagabend bis Dienstagmorgen (18.7., 19 Uhr bis 19.7., 7.30 Uhr) fünf Kabel von einer Baustelle an der Wilhelm-Schickard-Straße. Die Kabel sind am Kabelstecker teilweise … weiterlesen

Über sieben Millionen für unsere Kinder

Endlich sind Ferien. Während sich die Einen auf sechs Wochen spielen, toben und lange schlafen freuen, freuen sich die Anderen darauf, dass sie endlich arbeiten dürfen. Die Gunst der Stunde nutzt das Amt für Immobilienmanagement und öffnet Handwerkern und Baufirmen … weiterlesen