Tagesarchive: 21. Juli 2016

Achtung Ampelausfall

Es ist wohl langsam bekannt, dass Münsters Ampeln eigentlich ins Museum gehören. Wenn etwas kaputt geht, dann schlachtet man eine andere Anlage aus oder man bekommt keine Ersatzteile mehr.

Nun ist die Ampel Weseler Straße/Einmündung Kerkheideweg gegenüber der Zufahrt zum Brillux Firmengelände defekt. Das alte Steuergerät der Ampel kann nicht mehr repariert werden. Auf der Weseler Straße wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit zwischen Mersmannstiege und Boeselagerstraße auf 30 km/h begrenzt, zusätzlich stellt das Tiefbauamt Hinweiszeichen „Ampel außer Betrieb“ auf.

Das Tiefbauamt arbeitet mit Hochdruck daran, an dieser Kreuzung an der Weseler Straße eine neue Ampel zu installieren. Für Altanlagen dieses Typs sind keine Ersatzteile mehr verfügbar. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum Ende der kommenden Woche.

Aus Sicherheitsgründen werden auf der Weseler Straße die Linksabbiegespuren in den Kerkheideweg und zum Brillux Firmengelände während der Installationsarbeiten gesperrt. Das Wohnquartier und die Fa. Brillux sind auf anderen Wegen und über weitere Zufahrten erreichbar. Das Tiefbauamt bittet alle Verkehrsteilnehmer an dieser Stelle um besondere Vorsicht.

Rutschgefahr auf der Promenade

Die Promenade ist die in Münster von Fahrrädern am häufigsten befahrene „Straße“. Der ehemalige Festungsring ist für Fahrräder gut geeignet, schnell die Innenstadt zu umfahren. Außerdem spenden die Bäume angenehmen Schatten. Doch die Kombination von Blütenstaub und Regenwasser hat in … weiterlesen

Tagesaktuelle Meldungen der Polizei vom 21.07.2016

****************************** Münster ———————- ———————- Münster ———————- Richter schickt Spirituosendieb in Untersuchungshaft Der Dieb, der Dienstagnachmittag (19.7., 14.15 Uhr) in einem Supermarkt am Hansaring Spirituosen einsteckte und ohne zu zahlen an der Kasse vorbeiging, sitzt nun in Untersuchungshaft. Ermittlungen ergaben, dass … weiterlesen

Inklusion im polnischen Myslowice

Inklusion ist zurzeit in aller Munde. Auch die Gemeinden müssen etwas tun. Mit einer einfachen Barrierefreiheit ist es nicht mehr getan. Darum engagiert sich die Stadt Münster seit 2015 in dem EU-Projekt „Inklusion in europäischen Städten“. Es bringt Menschen mit … weiterlesen

Kurioser Unfall legte Teile von Münster lahm

Die Feuerwehr wurde heute gegen 13:20 Uhr zu einem nicht alltäglichen Einsatz gerufen. Auf der Umgehungsstraße hatte sich der Gastank eines Pkws aus Recklinghausen aus noch nicht geklärten Gründen gelöst und fiel auf die Fahrbahn. Vorsorglich wurde daher die Umgehungsstraße … weiterlesen