A1: Sperrung ab Münster-Hiltrup in Richtung Köln

Von Samstagabend (27.8.) um 20 Uhr bis Sonntagmorgen (28.8.) um 10 Uhr ist die A1 zwischen den Anschlussstellen Münster-Hiltrup und Ascheberg in Fahrtrichtung Köln komplett gesperrt. In dieser Zeit arbeitet die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm an der Fahrbahndecke im Übergangsbereich von drei auf zwei Fahrstreifen. Dort wird die Fahrbahndecke abgefräst, neu eingebaut und anschließend markiert. Insgesamt werden 3.000 Quadratmeter erneuert. Nach der Auskühlzeit kann der Verkehr ab Sonntagmorgen um 10 Uhr wieder fließen.

Straßen.NRW investiert dort 60.000 Euro aus Bundesmitteln.

Die Umleitung erfolgt ab der A1-Anschlussstelle Münster-Hiltrup über die U26a nach Ascheberg.