Sorgen über Wasserwerk – Stilllegung

Über die möglichen Folgen der Stilllegung von Wasserkraftwerken hat sich CDU-Ratsherr Hans Neumann (im Bild rechts) jetzt beim Sportverein ESV Münster informiert. Auch hier sind die Sorgen vor den Folgen groß.

Franyo Stemmer, Vorsitzender der Ortsunion, Herr Dieter Seifert Vorstand ESV, CDU Ratsherr Hans Neumann (von links)

Franyo Stemmer, Dieter Seifert Vorstand ESV, Hans Neumann (von links)

An dem Gespräch nahmen Franyo Stemmer, Vorsitzender der Ortsunion, Herr Dieter Seifert Vorstand ESV, CDU-Ratsherr Hans Neumann (von links) teil.

Die von den Stadtwerken geplante Stilllegung der beiden Wasserwerke in Kinderhaus und auf der Geist soll nach Ansicht von Ratsherr Neumann und der CDU fair geschehen. Die Stadtwerke Münster sollten sich finanziell an den Aufwendungen von Betroffenen beteiligen. Sie rechnen damit, dass der Grundwasserspiegel wieder so hoch steigen kann wie vor der Wassergewinnung.