Sendhalbzeit im Frühlingsgefühl

Es ist schon wieder Halbzeit für den Frühlingssend in Münster. In diesem Jahr haben offenbar viel mehr Münsteraner und Anreisende aus den umliegenden Städten Lust auf Kirmes. Das anfängliche Regenwetter verlor seinen Kampf gegen Sonne und vergnügungsfreudige  Sendbesucher. Mit bestem Frühlingswetter und einer mehr als perfekten Mischung aus Unterhaltung, Freizeitspaß, Gastronomie und süßen Leckereien, kann der Send in der zweiten Halbzeit beim Publikum punkten.

Traditionsschaustellerin Rosemarie Höhle, kann sich kaum an so einen ausgewogenen Send erinnern, der so viele (neue) Attraktionen vorzuzeigen hatte. Auch der Vorsitzende des Schaustellerverbandes, Fritz Heitmann, ist von Angebot und Nachfrage der ersten Tage auf dem Send beeindruckt, „Die Menschen haben wieder mehr Spaß am Ausgehen und lassen sich auch nicht mehr so sehr von dunklen Wolken vertreiben, wie wir es in vergangenen Jahren erlebten.

Dennoch haben uns wieder einmal die verschiedensten Wetter-Apps verschaukelt. Während auf dem Sendplatz nur wenige Niederschläge den Sendbesuchern einen Strich durch die Rechnung machten, zeigten viele Smartphonevorhersagen ein deutlich anderes Bild mit Dauerregen. Davon haben sich leider eine ganze Menge Menschen in die Irre führen lassen.

Nun freuen wir uns auf eine sonnige zweite Frühjahrssend-Hälfte mit erstklassigen Angeboten und dem beliebten Feuerwerk am Freitagabend.“ Am Mittwochabend gibt es besondere Angebote für Studenten und am Donnerstag freuen sich Familien über satte Rabatte.  Und das Sendfeuerwerk am Freitag ist natürlich für Münsteraner zum Pflichtprogramm geworden.

Heitmann weiß, „Das Feuerwerk zieht unglaublich viele Menschen aus dem gesamten Münsterland, einige kommen deswegen extra aus Holland und Niedersachsen zu uns nach Münster.“

Ordnungsamt und Polizei bescheinigen dem Send bisher einen erstklassigen, friedlichen Verlauf genommen zu haben. Es gab nur einen kleinen Aufreger, als eine Person der Taschenkontrolle am Eingang widersprach, und diese renitent verweigerte.

Highlights für Kid´s
Nach Karussell, Süßwaren und Spielzeug, freuen Kinder sich besonders auf den Circus Alfonso und das Kasperle Theater. Nacheinander bieten sie wieder jede Menge Spaß für die kleinen und großgewordenen Kinder. – Der Eintritt ist wie immer KOSTENLOS.

Circus Showtime

 

 

 

Hier noch ein paar Info´s:

Mittwoch, 22. März:
Von 19 Uhr bis 23 Uhr ist Studentenabend auf dem Send. Studierende erhalten bei Verkaufsständen 20 Prozent Rabatt. Bei Fahrgeschäften lautet die Devise: Einmal zahlen, zweimal fahren.

Donnerstag, 23. März:
Familientag mit 30 Prozent Rabatt bei den Fahrgeschäften und mindestens 25 Prozent auf einen Hauptartikel bei den Verkaufsgeschäften.

Freitag, 24. März:
Das traditionelle Feuerwerk wird gegen 21 Uhr abgeschossen.

Sonntag, 26. März:
Der Send lädt ab 11 Uhr zum Frühschoppen ein.

________________________________________
Öffnungszeiten

Mittwoch, 20. März, und Donnerstag, 23. März
Verkaufs- und Gastronomiebetriebe 12 Uhr bis 23 Uhr
Fahrgeschäfte 14 Uhr bis 23 Uhr

Freitag, 24. März
Verkaufs- und Gastronomiebetriebe 12 Uhr bis 24 Uhr
Fahrgeschäfte 14 Uhr bis 24 Uhr

Samstag, 25. März
Verkaufs- und Gastronomiebetriebe 12 Uhr bis 24 Uhr
Fahrgeschäfte 14 Uhr bis 24 Uhr

Sonntag, 26. März
alle Geschäfte 11 bis 22 Uhr