Das White Skulptur Dinner

Heute (22.07.17) ab 17.00 Uhr strömen von allen Seiten, weiß gekleidete Menschen mit weißen Tischen, weißen Stühlen und Picknickkörben in den Schloßgarten, auf die Wiese unter die großen Bäume – Direkt hinter dem Schloß in Münster.

Das White (Skulptur) Dinner startet wie gewohnt ab 18.00 Uhr. Abgesehen von riesigem Spaß an der Vorfreude, werden die Vorarbeiten nun auch endlich belohnt.

In diesem Jahr steht das „White Dinner“ zum ersten Mal in der Geschichte unter einem Motto. In Anlehnung an die zeitgleich stattfindenden Skulptur Projekte heißt es „White Skulptur Dinner“. Die Gäste können als Tischdekoration eine Skulptur anfertigen und diese auf den gedeckten Tisch stellen. Ob die selbst entworfenen Skulpturen nun aus Pappe, Gips, Holz oder anderen Materialien bestehen, ist unwichtig. – Diese werden eine bildhafte Erinnerung im Hause der „Künstler“, an diesen genußvollen Abend, bleiben.

Nach dem Essen können alle White-Dinner-Gäste die Skulpturen der anderen bewerten und die Sieger werden dann bestimmt den Weg auf Bildern zur White Dinner Seite und in andere Medien finden.

Oberste Devise bei dem friedlichen Fest – Nach dem Fest ist alles so, als wenn nichts gewesen wäre. Kein Müll und auch sonst keine ungebetenen Hinterlassenschaften. Anwohner und Passanten werden weder belästigt noch behindert.

Die Teilnahme ist kostenfrei und bedarf keiner Anmeldung. Einfach kommen und Spaß haben.


Weitere Infos: White Skulptur Dinner