Sommerhits: Ritterspiele und Schatzsuche

Ritter hat es früher auch in Westfalen gegeben. Was nun einen Ritter ausmacht, kann man am Dienstag, 15. August, beim Ferienprogramm des Stadtmuseums erfahren. Dann tauchen Kinder von sechs bis zehn Jahren ein in die Zeit der mittelalterlichen Burgen, Turniere und Feste.

Am Donnerstag, 17. August, geht es auf Schatzsuche. Dabei spüren Kinder von sechs bis zwölf Jahren einen verborgenen Schatz auf und gelangen auch an geheime Orte hinter den Kulissen des Museums. Treffpunkt ist jeweils um 15 Uhr das Museumsfoyer (2,50 Euro).


Stadtmuseum
Salzstraße 28, 48143 Münster