Umweltministerium unterstützt LED-Umrüstung

Immer mehr Straßen in Münster werden von modernen und energiesparenden LED-Laternen beleuchtet. Von den ca. 28.000 Laternen sind bereits ca. 2.200 auf LED umgerüstet worden. Das setzen die Stadtwerke Münster und das städtische Tiefbauamt gemeinsam fort, in diesem Jahr sollen weitere 820 Leuchten getauscht werden.

Die Maßnahme wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags: Für die Umrüstung erhielten die Stadtwerke eine Förderung in Höhe von rund 50.000 Euro aus der Nationalen Klimaschutzinitiative. Insgesamt sind in diesem Jahr 370.000 Euro für die LED-Umrüstung vorgesehen. Gegenüber einer herkömmlichen Straßenlaterne sinkt der Energiebedarf damit um mehr als 70 Prozent.