Tagesarchive: 2. November 2017

Information über Einrichtung für Flüchtlinge

In Hiltrup beginnen im Neubaugebiet an der Marie-Curie-Straße in Kürze die Arbeiten für die neue Flüchtlingseinrichtung. Über das Bauvorhaben und die Betreuung der künftigen Bewohner informieren die Wohn- und Stadtbau und das städtische Sozialamt am Dienstag, 7. November, um 17 Uhr im Sitzungssaal der Stadthalle an der Westfalenstraße. Den Standort der dauerhaften Einrichtung für bis zu 50 geflüchtete Menschen hat der Rat bereits 2014 beschlossen. Die Wohn- und Stadtbau wird die Unterkunft in Form von fünf zweigeschossigen Reihenhäusern errichten und an die Stadt vermieten.

Erfolgreiche Aus- und Weiterbildung bei der Stadt Warendorf

Zum erfolgreichen Abschluss gratulierte Bürgermeister Axel Linke den Absolventen der verschiedenen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten bei der Stadt Warendorf. Anna Haver und Burcu Yesil haben ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten und Yvonne Zimnick zur Gärtnerin – Fachrichtung Zierpflanzenbau abgeschlossen. Leonie Renne absolvierte … weiterlesen

Stellplatz für Reisemobile am Kanal

Ein Stellplatz für Reisemobile soll im Stadtteil Sankt Mauritz angelegt werden. Für den Standplatz ist der Bereich zwischen Wilhelmshavenufer und Coppenrathsweg am Dortmund-Ems-Kanal vorgesehen. Dafür muss der im Flächennutzungsplan (FNP) bislang als Grünfläche / Parkanlage ausgewiesene Bereich zum Sondergebiet “Wohnmobilstellplatz” … weiterlesen