Rund 1700 Gäste kamen am Wochenende in die Kolvenburg

In der Billerbecker Kolvenburg startete der Advent schon zwei Wochen früher. Diesen Eindruck nahmen die vielen Besucherinnen und Besucher mit, die am vergangenen Wochenende den Adventsmarkt im historischen Ambiente erlebten. Insgesamt rund 1700 Gäste zählten die viel beschäftigten Mitarbeiterinnen der Kulturabteilung des Kreises Coesfeld.

Die Besucherinnen und Besucher ließen sich von dem handwerklichen Geschick und Ideenreichtum der über 70 Aussteller begeistern und stärkten sich auch im „Café Winterzauber“ im Kellergeschoß der Kolvenburg. Der Adventsmarkt ist noch bis zum 03. Dezember 2017 täglich (außer montags) von 10:30 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Am Totensonntag (26. November 2017) öffnen die Pforten um 13:00 Uhr. Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene 2,- EUR, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt.