Monatsarchive: Januar 2018

Zoo-Schnupperabo für Neugeborene

Viele wissen, dass es mittlerweile eine Menge Unternehmen gibt, die Gratisproben und Willkommenspakete für Neugeborene anbieten, um den Start in das Leben eines Babys mit kleinen Geschenken gegenüber der Eltern, zu versüßen und sie somit an sich zu binden. In Münster sind dies geschätzt ca. 6000 Kinder jährlich.

Zoodirektor Dr. Thomas Wilms hatte auch schon davon gehört und bildete eine Kooperation mit den Krankenhäusern in Münster. Zumindest mit den Krankenhäusern, die eine Neugeborenen-Abteilung haben und sich für so eine Zusammenarbeit begeistern konnten.

So begrüßte der Zoodirektor die Chefärzte der Geburtshilfe der vier münsterschen Krankehäuser: Dr. Rüdiger Langenberg, Clemenshospital; Dr. Joachim Zucker-Reimann, Herz-Jesu-Krankenhaus; Dr. med. Nikolaos Trifyllis, St. Franziskus-Hospital sowie Privatdozent Dr. med. Ralf Schmitz, Universitätsklinikum Münster, gestern im Allwetterzoo und stellte die Aktion „SCHÖN, DASS DU DA BIST!“, der Öffentlichkeit vor.

Hierbei handelt es sich um eine Neugeborenen-Aktion zwischen Zoo und münsterschen Krankhäusern Clemenshospital, Herz-Jesu-Krankenhaus, St. Franziskus-Hospital und Universitätsklinikum Münster, sie startet am 1. Februar 2018.

Kooperationspartner Dr. Thomas Wilms, Dr. Joachim Zucker-Reimann, Dr. Rüdiger Langenberg, Dr. med. Nikolaos Trifyllis und Dr. med. Ralf Schmitz. (v.l.n.r.)

„Jedes Kind erhält zur Geburt einen Schnuppergutschein für sechs Monate kostenfreien Eintritt in den Allwetterzoo Münster“, erklärt Dr. Wilms. „Dieser ist eigentlich nicht direkt für das Kind gedacht, sondern für einen Elternteil, da Kinder bis zu ihrem dritten Lebensjahr keinen Eintritt zahlen. Es ist quasi ein Geschenk an die Familie“, so Wilms.

Der Gutschein wird von Seiten des Zoos angefertigt und von den teilnehmenden Krankenhäusern an die Eltern der Neugeborenen verteilt. Er kann nach Vorlage des Mutterpasses bzw. der Geburtsurkunde an der Zookasse, bis sechs Monate nach der Geburt, eingelöst werden und hat ab Einlösedatum eine Gültigkeit von sechs Monaten. Bereits vorhandene Kinder haben bis zum Ende des dritten Lebensjahres sowieso keinen Eintritt zu entrichten.

Nur Lebenspartner/innen haben das Nachsehen, denn es darf, wie Dr. Wilms zuvor erklärte, nur ein Elternteil kostenlos in den Zoo und dieser wird auf dem Zoo-Pass eingetragen. Abwechseln der Elternteile ist somit ausgeschlossen 

Landesarbeitsgericht: Schienenkartell

Ein Stahlhandelsunternehmen (Klägerin) nimmt einen ehemaligen Geschäftsführer auf Zahlung von Schadensersatz in Anspruch. Gegen dieses Unternehmen hat das Bundeskartellamt Bußgelder von 103 Mio. Euro und von 88 Mio. Euro wegen rechtswidriger Kartellabsprachen beim Vertrieb von Schienen und anderer Oberbaumaterialien (“Schienenkartell“) … weiterlesen

Zweiter Geburtstag geschenkt!

Konrad Schmidt bedankte sich am Dienstag (30.1.) bei den Polizisten, die am 10. November 2017 seine Notlage sofort richtig erkannten und ihm so das Leben retteten. Polizeihauptkommissarin Rita Wübbels und Polizeihauptkommissar Rainer Wohltmann waren gerade auf der Rückfahrt von einem … weiterlesen

Wohnungsbrand an der Diekstraße

Am Montag kam es gegen 08:40 Uhr zu einem Wohnungsbrand an der Diekstraße. Die Mieterin hatte eine Rauchentwicklung aus ihrem Badezimmer bemerkt und daraufhin die Feuerwehr verständigt. Vor dem Eintreffen verschloss sie die Badezimmertür und brachte sich und ihren Hund … weiterlesen

Wendemanöver auf der A2 – Drei Schwerverletzte

Drei Schwerverletzte und ein Leichtverletzter sind die Folge eines Wendemanövers auf der Autobahnabfahrt Recklinghausen-Süd am Freitagmorgen (26.1., 7:01 Uhr). Eine 37-jährige Opel-Fahrerin war in Richtung Oberhausen auf der Autobahn 2 unterwegs und fuhr an der Anschlussstelle ab. Um dann doch … weiterlesen

100 Migrantenorganisationen in Münster

Migranten bereichern in Münster mit rund hundert Organisationen und Vereinen die kulturelle und gesellschaftliche Vielfalt. In einer Online-Datenbank stellen sich diese Vereinigungen vor. Das Verzeichnis wurde jetzt aktualisiert. Das Ergebnis präsentiert die Koordinierungsstelle für Migration und interkulturelle Angelegenheiten der Stadt … weiterlesen

Vor 370 Jahren: Spanisch-Niederländischer Frieden

Am 30. Januar 1648 wurde in Münster nach gut zweijähriger Verhandlung der Friedensvertrag zwischen Spanien und den Niederlanden unterzeichnet. Dieser “Vrede van Munster” beendete den 80-jährigen Krieg zwischen den beiden Ländern und begründete den Staat der Niederlande. Und er war … weiterlesen

Blitzer / Messstellen / Radar in MS & COE

Geschwindigkeitskontrollen durch die Polizei Münster und die Stadt Münster sind an folgenden Straßen vorgesehen: ———————- Münster ———————- Am 26.01.2018 Warendorfer Str., Niedersachsenring, Albersloher Weg, Bernhard-Ernst-Str., Bremer Str., An den Loddenbüschen Am 29.01.2018 Buxtrup, Von-Holte-Str., Münsterstraße Am 30.01.2018 Grevener Str., Orleons-Ring, … weiterlesen