Wege in Grünanlagen gesperrt

Die starken Regenfälle der letzten Tage haben auch in den städtischen Grünanlagen ihre Spuren hinterlassen. Besonders Wege und Wanderstrecken, die an Gewässern entlang führen, sind stellenweise überflutet und wurden vom Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit gesperrt. Dies betrifft zum Beispiel den Wersewanderweg unterhalb der Warendorfer Straße und den Radwanderweg am Ramertsweg. In der Innenstadt ist bereits der Aaseitenweg unter der “Goldenen Brücke” (Adenauerallee, Foto) gesperrt. Sobald die Wege wieder sicher genutzt werden können, werden die Sperrungen aufgehoben.