Tagesarchive: 16. Februar 2018

Körperkult und Selbstdarstellung

Selbstdarstellung und Körperkult, sind das heute die einzig wichtigen Themen von Jugendlichen? Sind Vorbilder und Ideale nur noch bei Youtube zu finden? Verfestigt das Geschlechterrollen oder verschwinden die Grenzen? Und welchen Einfluss hat dies auf die eigene Identitätsentwicklung? Mit solchen Fragen beschäftigen sich am 26. April wieder rund 800 Schüler und Schülerinnen der sechsten Klassen von Münsters Schulen, die am Münsteraner Jungen- und Mädchentag teilnehmen.

Die Jugendlichen können sich mit Unterstützung von 60 pädagogisch geschulten Fachkräften mit Themen auseinandersetzen wie: männliche und weibliche Identität, Lebensplanung, Rollenbilder und Sexualität. Der Aktionstag wirft einen Blick über den Tellerrand hinaus und ist seit mittlerweile zehn Jahren fest im Unterrichtsplan von Schulen in Münster verankert.

Für die Veranstaltung und Organisation zeichnet der Fachbereich Jugendarbeit und Sexualpädagogik der Arbeiterwohlfahrt Münsterland-Recklinghausen verantwortlich. Das Frauenbüro der Stadt Münster fördert das Projekt. Die Anmeldung erfolgt klassen- oder gruppenweise durch Lehrkräfte oder von Fachkräften aus der Schulsozialarbeit bis zum 28. Februar. Information und Kontakt: 02 51/77 94 39; Jungentag: jungentag@awo-msl-re.de, Mädchentag: s.fark@awo-msl-re.de.

„Schaufenster Fotografie“

Am Freitag, 16. Februar, startet im Stadtmuseum die Präsentation der Ausstellungsreihe “Schaufenster Fotografie”. Die Friedrich-Hundt-Gesellschaft zeigt Arbeiten aus der Masterarbeit “Menschen, die behaupten sich zu lieben” von Eva-Marlene Etzel. Sie versucht etwas Ungreifbares wie die Liebe zwischen zwei Menschen auf … weiterlesen

Neues Gewerbegebiet in Gremmendorf

Die Stadtverwaltung plant eine neue Gewerbefläche am Heumannsweg in Gremmendorf. Die Fläche liegt in direkter Nachbarschaft zum Gewerbepark “Loddenheide”. Das etwa vier Hektar große Gebiet soll über einen neu geplanten Kreisverkehr auf dem Heumannsweg mit einer Stichstraße erschlossen werden. Eine … weiterlesen

Hollandmarkt in Nordkirchen

Die Schlossgemeinde Nordkirchen und die Einzelhändler wecken mit holländischen und heimischen Produkten aus dem Winterschlaf. Am 18. März 2018 von 11 bis 18 Uhr ist im Nordkirchener Ortskern wieder Hollandmarkt – mit verkaufsoffenem Sonntag. Marktleiter Henk ter Hennepe bietet seinen … weiterlesen

Ein Wolf mit Elfenbein beim Zahnarz

Es ist der ungewöhnlichste Patient, den Dr. Jörg Hense bisher in seiner Zahnarztpraxis in Münster zu Besuch hatte, aber immerhin einer, der stillhält: ein echter Wolf, wenn auch nur als Präparat aus dem Museum. Dr. Jan Ole Kriegs und Lisa … weiterlesen