Monatsarchive: März 2018

Polizei

Mit 3,26 Promille durch die Innenstadt

Ein 52-jähriger Münsteraner fuhr am Freitagabend (30.3., 19:32 Uhr) mit 3,26 Promille durch die Innenstadt. Der Ford-Fahrer fiel mehreren aufmerksamen Zeugen durch seine aggressive Fahrweise auf.

Eine Zeugin beobachtete, wie der silberne Ford an der Königsstraße beim Rangieren mehrfach gegen einen Pkw stieß und einfach davon fuhr.

Zwei weitere Zeugen fuhren in einem Auto zunächst vor dem Ford in der Nähe des Bahnhofes. Nachdem der Ford-Fahrer mehrfach fast aufgefahren sei, hätte er dann überholt und anschließend zwei rote Ampeln im Bereich der Engelenschanze missachtet. In Schlangenlinien sei er hierbei mehrfach in den Gegenverkehr gefahren. Die Zeugen behielten den Ford im Blick und wählten die “110”.

An der Königsstraße gelang es Beamten die Horror-Fahrt zu beenden.
Bei der Kontrolle konnte der 52-jährige Münsteraner nicht stehen, ohne sich festzuhalten. Ein Alkoholtest bestätigte den Verdacht. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Eine Überprüfung ergab zudem, dass der Fahrer bereits wegen einer Alkoholfahrt seinen Führerschein abgeben musste.

Brand/Exhibitionist

Polizei

Am Mittwochvormittag (28.03.2018), gegen 09.45 Uhr, sind die Feuerwehr und die Polizei zu einem Waldstück am Torfkuhlenweg in Lotte gerufen worden. Eine Zeugin hatte dort aufsteigenden Rauch bemerkt. Beim näheren Hinsehen erkannte sie dann, dass ein größerer Baum brannte. Die … weiterlesen

Tetanus kann Leben retten

Sobald die ersten Sonnenstrahlen den Frühling ankündigen, zieht es viele in die Natur. Ob beim Familienausflug zum See oder beim Werken im eigenen Garten – schnell kommt es zu kleinen Verletzungen. Gefährlich wird es, wenn die Wunde mit dem Tetanus-Erreger … weiterlesen

RE 7 nur von und bis Greven

Aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG kommt es zwischen Rheine und Greven von Montag, 9. April 2018 (Betriebsbeginn) bis Mittwoch, 11. April 2018 (Betriebsende) zu massiven Beeinträchtigungen im Zugverkehr der Linie RE 7 (Rhein‐Münsterland‐Express). Alle Zugfahrten starten/ enden in … weiterlesen

Entdeckungsreise mit der Kamera

Für alle, die Spaß an ungewöhnlicher Fotografie haben, hat die Stadtbücherei am Aktionstag “Schau genau hin!” am Samstag, 7. April, von 10 bis 16 Uhr viel zu bieten. Sie lädt Interessierte jeden Alters dazu, sich mit der Kamera auf eine … weiterlesen

Zweites Fahrradforum im Kreis Coesfeld

Auf Einladung des Kreises Coesfeld nahmen im vergangenen Jahr rund 60 Vertreterinnen und Vertreter der Städte und Gemeinden, aus der Politik und verschiedenen Institutionen am ersten „Fahrradforum Kreis Coesfeld“ teil. Im Mittelpunkt stand dabei der fachübergreifende Austausch aller Beteiligten zum … weiterlesen

Räuberischer Diebstahl in Grevener Innenstadt

In der Grevener Innenstadt ist am Dienstagnachmittag (27.03.2018) ein Pärchen nach einem Ladendiebstahl geflüchtet. Das Duo hatte sich um kurz vor 14.00 Uhr in einem Bekleidungsgeschäft an der Marktstraße aufgehalten. Als die Beiden das Geschäft wieder verließen, ertönte ein Diebstahlsalarm, … weiterlesen

Jeder Zweite von Datenverlust betroffen

Mehr als jeder zweite Anwender (53 %) hat bereits elektronisch gespeicherte Daten verloren. Das ist ein Ergebnis einer repräsentativen Umfrage, die das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) anlässlich des „World Backup Days“ durchgeführt hat, der am 31. März … weiterlesen

“Repair-Cafe” Greven sucht Mitstreiter

Es geht nicht nur um Abfallvermeidung und der Schonung vor unsinnigen Kosten. Im Rahmen des EFI-Programms (“Erfahrungswissen für Initiativen”) der Stadt Greven hat sich eine kleine Gruppe von Grevenerinnen und Grevenern zusammengetan, die hier die Idee eines “Repair-Cafes” in die … weiterlesen