Tagesarchive: 13. März 2018

Hoher Heckenweg: Engpass wegen einer defekten Ampel

Am Hohen Heckenweg ist die Ampel in Höhe der Einmündung der Kösliner Straße wegen eines technischen Defekts ausgefallen. Für das alte Steuergerät dieser Ampel sind keine Ersatzteile mehr verfügbar. Deshalb kann sie nicht mehr repariert werden und muss durch eine neue Signalanlage ersetzt werden. Das Tiefbauamt hatte die Erneuerung der Ampel ohnehin für 2018 eingeplant und wird diese Maßnahme jetzt schnellstmöglich umsetzen.

Um in der Zwischenzeit die Verkehrssicherheit – insbesondere für die Schülerinnen und Schüler einer nahegelegenen Schule – zu gewährleisten, sind auf dem Hohen Heckenweg Fahrspuren mit Baken abgesperrt worden. Damit wird der Verkehr verlangsamt und Fußgänger müssen nur noch eine oder zwei Spuren unsignalisiert überqueren. In wenigen Tagen wird eine provisorische Ampel installiert um die Verkehrssicherheit bis zur Erneuerung zu gewährleisten.

Durch die Sperrung der Fahrspuren kommt es zu Verkehrsbehinderungen. Das Tiefbauamt bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis und besondere Vorsicht. Nach Möglichkeit sollte diese Engstelle bis zur Inbetriebnahme der provisorischen Signalanlage weiträumig umfahren werden.

„Boogie Woogie Power Train“

Christian Bleiming, „westfälischer Boogie König“ und seit 2 Jahren Gastgeber beim „Boogie Woogie Power Train“ begrüßt bei der 26. Auflage dieser Konzertreihe wieder einmal einen ganz besonderen Gast – einen Pianisten, der schon im Juli 2016 die Hörer im Kulturbahnhof … weiterlesen

Todesfall auf Baustelle

Am heutigen Dienstagmorgen wurden der Rettungsdienst und die Polizei gegen 07.15 Uhr über einen schwer verletzten Mann auf einer Baustelle am Oranienweg in Borken informiert. Der 55-jährige Borkener, der sich nach dem bisherigen Ermittlungsstand im unteren Schwenkbereich des Baustellenkrans aufgehalten … weiterlesen

Körperverletzungen, Täter ermittelt

Am Samstagmorgen (24.02.), gegen 08.00 Uhr, ist die Polizei zunächst zu einer Körperverletzung vor einer Gaststätte an der Kolpingstraße in Rheine gerufen worden. Das 24-jährige Opfer wurde hierbei erheblich verletzt, sodass es im Anschluss zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus … weiterlesen

35.000 Euro für kreative Ideen

Auch in diesem Jahr erhalten ehrenamtlichen Initiativen und Projekten in Westfalen wieder massive finanzielle Unterstützung durch die Stiftung Westfalen-Initiative. Ihr Wettbewerb WestfalenBeweger geht in die sechste Runde. Insgesamt stehen 35.000 Euro zur Förderung bürgerschaftlichen Engagements zur Verfügung. Bei der Neuauflage … weiterlesen

Neues Wohngebiet in Hiltrup

Auf der Fläche der ehemaligen Gärtnerei Eschweiler in Hiltrup soll ein neues Wohngebiet entstehen. Nachdem die liegenschaftlichen Rahmenbedingungen geklärt worden sind, ist nun der Weg für die Neuentwicklung frei. Wie sieht der städtebauliche Entwurf für das neue Wohngebiet aus? Wie … weiterlesen

Kita eröffnet – Zehn Prozent günstiger als geplant

Bereits seit Oktober haben sich die Kinder in der neuen Kita an der Marie-Curie-Straße mit ihrer hellen und freundlichen Ausstattung häuslich eingerichtet. Jetzt wurde die fünfgruppige Kindertageseinrichtung auch feierlich eröffnet. Sichtlich Spaß bei der Einweihungsfeier hatte Architekt Eckhard Scholz zu … weiterlesen