Tagesarchive: 19. März 2018

Auch Kitas von Streik betroffen

Wegen des Warnstreiks im öffentlichen Dienst bleiben am Dienstag, 20. März, vier der 29 städtischen Kitas geschlossen. Acht Kitas werden bestreikt, richten jedoch eine Notgruppe ein.

Geschlossen sind folgende Kindertageseinrichtungen: Am Schulzentrum in Wolbeck, die Kita Berg Fidel sowie in Kinderhaus die Kitas Im Moorhock und Killingstraße.

Eingeschränkten Betrieb mit einer Notgruppe gibt es in diesen Einrichtungen: Kita Am Edelbach in Coerde, Kitas Kinderhaus und Brüningheide, Kita Hiltrup-West (beide Standorte), Nienberge-Häger, Drostenhof in Wolbeck, Normannenweg in Gremmendorf und Kita Wielerort am Standort Schlagholz.

Im Maxi-Turm am Prinzipalmarkt richtet das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien am Dienstag von 8 bis 16 Uhr eine Gruppe für Notfälle ein. Wer diese Notfallbetreuung in Anspruch nehmen möchte, wird am Dienstag um kurzfristige telefonische Anmeldung unter 02 51/4 92-55 55 gebeten.

Mann mit Stichverletzung aufgefunden

Unfall, Polizei, Sperrung

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Münster, der Kreispolizeibehörde Warendorf und des Polizeipräsidiums Münster Am Montagmorgen (19.03., 6:44 Uhr) fanden Angehörige einen verletzten 54-jährigen Mann aus Ostbevern in seiner Wohnung und informierten die Polizei. “Der Mann ist ersten Erkenntnissen nach durch einen … weiterlesen

Pferd musste eingeschläfert werden

Am Samstag stellte ein 26-jähriger Mann aus Isselburg-Herzebocholt bei seiner Rückkehr gegen 17.50 Uhr fest, dass ein Pferd im Stall stand und offenbar schwer im Bauchbereich verletzt war. Das Pferd (ein ca. 10 Monate altes Fohlen / Kaltblutmix) lief noch … weiterlesen

Warnstreik: Abfallabfuhr fällt am 20. März aus

Von dem für den 20. März angekündigten ganztägigen Warnstreik der Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes sind auch die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) betroffen. Die Abfuhr der Abfalltonnen fällt deshalb an diesem Tag in den Dienstagsrevieren – A und B (Innenstadt), sowie L … weiterlesen

Greven: Sprechtag des Finanzamts im Rathaus

Finanzamt

Das Finanzamt Ibbenbüren, das auch für Greven zuständig ist, bietet am kommenden Donnerstag, 22. März, im Rathaus einen Sprechtag für Lohnsteuerzahler an. Lohnsteuerpflichtige Grevenerinnen und Grevener können an diesem Tag zwischen 08:30 Uhr und 12:30 Uhr ihre aktuellen Steuererklärungen im … weiterlesen

Täter flüchten nach Bankeinbruch

Täter

Am 18.03.3018, gegen 05:45 Uhr, meldete ein Zeuge einen Einbruch in ein Geldinstitut am Stephanusplatz in Hamm. Er konnte beobachten, wie zwei dunkel gekleidete aus dem Gebäude kamen und zu Fuß in Richtung Schultenstraße flüchteten. Die Täter hatten ein Fenster … weiterlesen

Die Schulkantine wird zum Reallabor

Münster/Rheine: Gesund soll das Essen sein, sozial fair und umweltschonend. Obendrein muss es den Gästen auch schmecken und sich für den Anbieter ökonomisch rechnen. Keine leichte Aufgabe für Gastronomiebetriebe, die den Weg des nachhaltigen Wirtschaftens gehen möchten. Der Mensaverein Rheine … weiterlesen

Osthofstraße wird Baustelle

Ab Dienstag, 20. März, führt das Tiefbauamt in den Abend- und Nachtstunden ab 19 Uhr Asphaltarbeiten auf der Osthofstraße zwischen Langenkamp/Sendener Stiege und Tweehues/ Ventrup durch. Dafür wird dieser Straßenabschnitt voll gesperrt. Eine weiträumige Umleitung wird in beide Richtungen über … weiterlesen

Geflüchtete Männer tischen auf

Alleingeflüchtete Männer haben in der öffentlichen Wahrnehmung häufig einen schweren Stand. Warum sind sie wirklich hier, wie sieht ihre Lebensrealität aus? Interessierte erfahren das am Freitag, 23. März, ab 17 Uhr in der Flüchtlingsunterkunft Grevener Straße 217. Unter der Devise … weiterlesen