Polizei

Brand/Exhibitionist

Am Mittwochvormittag (28.03.2018), gegen 09.45 Uhr, sind die Feuerwehr und die Polizei zu einem Waldstück am Torfkuhlenweg in Lotte gerufen worden. Eine Zeugin hatte dort aufsteigenden Rauch bemerkt. Beim näheren Hinsehen erkannte sie dann, dass ein größerer Baum brannte. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Die ältere, teilweise abgestorbene Buche ist durch das Feuer zerstört worden und muss gefällt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Offenbar hatte eine unbekannte Person den Baum in Brand gesetzt.

Während der dortigen Recherchen meldete sich bei den Beamten eine Frau aus Lotte, die einen zweiten, vollkommen anderen Sachverhalt mitteilte. Die Frau sah am Sonntagvormittag (25.03.2018), gegen 08.30 Uhr, in dem Wald einen etwa 180 cm großen, schlanken Mann, der sich entblößt hatte. Die Frau wandte sich sofort ab und verließ die Örtlichkeit. Die Polizei bittet in beiden Fällen um Hinweise unter Telefon 05451/591-4315.