Teddybären & mehr auf Weltklasse-Niveau

Ob Nähen, Stricken, Malen oder Quilten: klassische Handarbeitstechniken sind gefragt wie lange nicht mehr. Mit dem KREATIVfrühling findet am 28. und 29. April eine neue Mitmach-Messe für Selbermacher im Messe- und Congress Centrum Halle Münsterland statt. Parallel dazu kommen zusätzlich weit über 400 Aussteller aus mehr als 30 Nationen zur weltgrößten Teddy-Messe TEDDYBÄR TOTAL und zum Internationalen PUPPENfrühling nach Münster.

Eine ideale Verbindung
Schließlich ist eine Vielfalt unterschiedlicher Techniken und Materialien gefragt, um hochwertige Künstlerbären und Sammlerpuppen zu erschaffen. „Gerade klassische Handarbeitstechniken sind traditionell gesellige, familiäre Angelegenheiten”, findet Messe-Veranstalter Sebastian Marquardt. „Gemeinsam Freude haben, Dinge ausprobieren und sich von Profis Tipps abholen und Tricks abgucken – das gehört zur DNA unserer fest in Münster verankerten Teddy- und Puppenmessen und wird auch den neuen KREATIVfrühling auszeichnen.”

Das Unternehmen Quadratologo aus Münster beispielsweise bietet einen Ausflug in die Welt der Farben an, bei dem Besucher Farbkompositionen, Misch- und Pinseltechniken kennenlernen können. Und Stefanie Neumann von Mustergültig-Design zeigt, wie aus altem Porzellangeschirr kunstvolle Etageren oder Deko-Elemente hergestellt werden können. Neben diesen und anderen Workshops sowie Mitmach-Aktionen zum Ausprobieren gibt es vor Ort natürlich gleich die passenden Produkte, Werkzeuge und Materialien, um das Erlernte auch zu Hause in die Tat umsetzen zu können.

Ausprobieren und entdecken
Die Aussteller dieses einzigartigen Messe-Trios zeigen in Münster neben Materialien und Techniken des kreativen Gestaltens natürlich auch, was damit Tolles entstehen kann. Von kunstvoll verzierter Keramik über abwechslungsreiche Interpretationen der Kunstform Puppe bis hin zu klassischen Teddybären oder Kuscheltieren. Oft sind es hochwertige Unikate, Sammlerstücke oder Werke in kleinen Auflagen. Aber auch günstige Exemplare für Einsteiger werden angeboten. Nirgendwo sonst finden Interessierte ein so vielfältiges Angebot.

Entsprechend reisen Sammler, Einkäufer und Interessierte aus aller Welt an, um Neuheiten zu ordern, Sammlungen zu erweitern oder ein neues Hobby zu entdecken. Natürlich dürfen auch die weltbekannten Produkte von Steiff und Käthe Kruse sowie die vielleicht bekannteste Puppe der Welt nicht fehlen: Barbie. Weltrekord-Sammlerin Bettina Dorfmann zeigt einen Ausschnitt ihrer Barbie-Sammlung in einer speziell konzipiertenAusstellung.

Sonntag ist Familientag
Am Sonntag (29. April 2018) steht der Erlebnis-Charakter noch mehr im Zentrum des Messe-Geschehens, denn dann ist Familientag in der Halle Münsterland. In speziellen Teddy-Workshops für Kinder und an Mitmach-Stationen der Firma Steiff kommen die jüngsten Besucher auf ihre Kosten. Außerdem gibt es eine Schmink-Station und einen Ballon-Künstler.


Der KREATIVfrühling findet 2018 erstmals statt. Die Publikumsmesse bietet ein breites Themenspektrum aus
dem Bereich Do-it-Yourself. Aussteller präsentieren neue Produkte und Trends, zeigen klassische wie angesagte
Handarbeitstechniken – von Basteln und Malen über Patchwork und Nähen bis hin zu Papiergestaltung, Schmuck
sowie Dekoration. In zahlreichen Workshops können die Besucher selber Handarbeitstechniken erlernen. Zu Hause
kann es mit der Kreativität dann gleich weitergehen, da entsprechende Materialien und das passende Zubehör
direkt vor Ort zu kaufen sind.

Die TEDDYBÄR TOTAL ist die Weltleitmesse für Teddybären. Seit 1995 treffen sich Sammler, Liebhaber, Künstler, Hersteller, Händler, Zulieferer und Interessierte in ihrem Rahmen. Keine Messe bietet weltweit mehr
Internationalität und Vielfalt. Auch 2018 präsentieren wieder etwa 300 Aussteller aus mehr als 20 Nationen ihre
bärigen Kunstwerke. Von seltenen antiken Teddys über aktuelle Künstler- und Manufaktur-Bären bis hin zum
kompletten Sortiment für Selbermacher lässt die Messe keine Wünsche offen. Begleitet wird die Veranstaltung von
lehrreichen Workshops, exklusiven Ausstellungen sowie einem Teddy-Doktor und einer Schätzstelle, an der
Interessierte Wert und Herkunft ihrer Bären bestimmen lassen können.

Der Internationale PUPPENfrühling ist die größte Puppenmesse Europas. Mit mehr als 150 Künstlern aus über 15 Nationen bietet die Verkaufsbörse zudem eine weltweit einmalige internationale Vielfalt. Durch die
abwechslungsreiche Mischung des Ausstellerfelds kommen auf der ersten großen Puppenmesse des Jahres alle
Facetten der Puppenkunst zur Geltung. Ergänzt wird das Event durch interessante Ausstellungen sowie
publikumswirksame Aktionen wie beispielsweise Workshops und Fachvorträge.

KREATIVfrühling, TEDDYBÄR TOTAL und Internationaler PUPPENfrühling finden parallel am letzten April-Wochenende in Münster statt. Dabei handelt es sich um drei individuelle Messen, die Eintrittskarte ist jedoch für alle drei Events gültig.

Veranstaltungsort
Messehallen Mitte und Süd des
Messe- und Congress Centrum Halle Münsterland
Albersloher Weg 32
48155 Münster

Öffnungszeiten
Samstag, 28. April 2018, 10 bis 17 Uhr
Sonntag, 29. April 2018, 11 bis 16 Uhr

Eintrittspreise
2-Tages-Ticket: 10,– Euro
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre: Eintritt frei