Regionaler Klimagipfel mit Meteorologe Sven Plöger

„Bildung für unser Klima“: Beim fünften regionalen Klimagipfel, der in diesem Jahr in der Hochschule Osnabrück (Albrechtstraße 30, Aula im Gebäude AB) stattfindet, geht es am Mittwoch, 16. Mai, 15 bis 20 Uhr, um das Thema Klimaschutzbildung und Bildung für eine nachhaltige Entwicklung. Gemeinsame Ausrichter sind der Kreis Steinfurt, die Stadt Rheine, die Stadt Osnabrück und der Landkreis Osnabrück.

Der Klimagipfel startet um 15 Uhr mit einem Markt der Möglichkeiten im Foyer der Hochschule, auf dem sich mehr als 50 regionale und überregionale Aussteller präsentieren. Der Markt ist offen für alle und bietet einen Überblick über die Bildungsangebote und -projekte in der Region. Von Solarautos über Sonnenteleskope und eine Legostrecke Mobilität bis zum interaktiven Energiehaus gibt es viel zu sehen. Dazu gibt es Einblicke in Netzwerke, Angebote, Methoden und Konzepte zum Thema Klimaschutzbildung und Bildung für nachhaltige Entwicklung.

Um 17 Uhr beginnt die Fachkonferenz des Klimagipfels mit elf Workshops, gefolgt von einem Vortrag des TV-Moderatoren und Diplom-Meteorologen Sven Plöger. Die Fachkonferenz richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher, Dozentinnen und Dozenten, Ausbilderinnen und Ausbilder sowie alle, die an dem Thema interessiert sind.

Für die Workshops und den Vortrag mit Sven Plöger ist eine Anmeldung unter Angabe des Workshop-Wunsches erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen sind telefonisch unter 02551/ 692133 oder per Mail unter energieland2050@kreis-steinfurt.de möglich.

Weitere Informationen zum Klimagipfel 2018 gibt es unter www.osnabrueck.de/klimagipfel.