Tagesarchive: 21. Juni 2018

Bombenfund, Entschärft, Münster Journal

Hafenbombe erfolgreich entschärft!

Die Entschärfung der Fliegerbombe auf der Baustelle des Hafencenters, wurde heute am frühen Abend, erfolgreich beendet.

Am Mittag hatte die Kampfmittelbeseitigung den Blindgänger näher inspiziert und dann direkt die Evakuierung mit anschließender Entschärfung für 16.00 Uhr beschlossen. Die Feuerwerker konnten aber erst 45 Minuten später mit ihrer Arbeit anfangen, da die Evakuierung länger dauerte als geplant. Ein Anwohner weigerte sich gegen die Evakuierung und musste letztendlich mit Zwangsmaßnahmen aus seiner Wohnung geleitet werden.

Die amerikanische 250-Kilogramm-Bombe wurde zuvor durch Baggerarbeiten bewegt. Das macht eine Bombe unberechenbar. Die gefährliche Entschärfung war gegen 17:10 Uhr erfolgreich abgeschlossen.

Die Bombe wird nun abtransportiert und in einem Fachbetrieb zerlegt. Alle Sperrungen im Umkreis von etwa 300m wurden wieder aufgehoben. Alle Anwohner konnten wieder in ihre Häuser zurückkehren. Von der Evakuierung waren wieder rund 1000 Anwohner betroffen.

Bombenfund am Hansaring

Am Hansaring in Höhe, Haus Nr. 64 (Hafencenter), wurde eine amerikanische 250 kg-Bombe freigelegt und bewegt, dies macht eine schnelle Entschärfung notwendig. Für die Evakuierung in einem Radius von 250 Metern berechnet worden. Es sind dabei rund 1000 Personen betroffen. … weiterlesen

OLG Hamm entscheidet im “Tennisstreit”

Der 12. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm hat heute den Rechtsstreit einer Tennistrainerin aus Lippstadt gegen einen Berufstennisspieler aus Warstein mündlich verhandelt und entschieden. In erster Instanz hatte das Landgericht Arnsberg – unter Abweisung der weitergehenden Klage – den Beklagten am … weiterlesen

Mehr Miteinander in der Stadtregion Münster

Die Stadtregion Münster ist als Wohn- und Alltagsregion der gemeinsame Lebensraum von fast einer halben Million Menschen. Sie zählt mit ihren zwölf Städten und Gemeinden zu den Wachstumsräumen in NRW. Die bisher eher informelle Zusammenarbeit über Kommunalgrenzen hinweg soll intensiviert … weiterlesen

Das Internet wird sich fundamental verändern

Gestern hat das EU-Parlament im Rechtsausschuss über die geplante Urheberrechtsreform abgestimmt und folgt damit dem Ministerrat, der bereits im Mai einen gemeinsamen Vorschlag der EU-Mitgliedstaaten als Verhandlungsbasis für die Reform vorgestellt hatte. Oliver Süme, eco-Vorstandsvorsitzender, formuliert die große Enttäuschung der … weiterlesen

Hartnäckig und brennt auf der Haut

Bis zu vier Meter kann er hoch werden und seine weißen Dolden sind ein echter Blickfang. Doch wer den Riesen-Bärenklau am Wegesrand entdeckt oder gar im eigenen Garten hat, sollte besser Abstand halten, rät das städtische Amt für Grünflächen, Umwelt … weiterlesen