Fantasy – Weltpremiere auf Burg Fischering

Wer Fantasy liebt, oder sogar lebt, hat an diesem Wochenende nur ein Ziel – Die Burg Fischering in Lüdinghausen. Denn dort wurde die fantastische Welt von Annotopia aufgebaut, eine Welt in der Professor Abraxo lebt – seines Zeichens Erfinder und Zeitreisender. Und er lädt alle Bürger von nah und fern herzlichst ein, an seinem außergewöhnlichem Fest teil zu haben. Mit seiner Zeitmaschine, dem SteamRider, reiste der Professor jahrzehntelang durch Raum und Zeit. Dabei erlebte er nicht nur die unglaublichsten Abenteuer, sondern traf auch fantastische Wesen und Helden aller Epochen und Galaxien, mit denen er Freundschaft schloss.

Zu Annotopia hat Abraxo nun seine ganz besonderen Begegnungen eingeladen, um sich bei ihnen zu bedanken und um gemeinsam ein fantastisches Fest zu feiern.  Zur auserwählten Gästeliste zählen unter anderem:

Karibische Piraten, Wikinger aus den Nordlanden, Germanen und Sachsen aus dem Mittelalter, verrückte Wissenschaftler und Abenteurer aus der viktorianischen Zeit a lá Jules Verne (Steampunk), Cowboys & Indianern aus dem wilden Westen, aber auch fantastische, nicht irdische Wesen wie Dunkelfeen, Elfen, Zwerge und eine „StarWars-Armee“ Stormtrooper … und das letzte noch lebende Einhorn. All das und vieles mehr kann man in Annotopia erleben.

Hintergrund:
Gemeinsam mit dem Kulturamt des Kreis´ Coesfeld entsteht seit einigen Monaten im Harsewinkeler Veranstaltungsbüro von noa entertainment eine vollkommen neuartige Veranstaltung, ein Familienfest, welches in dieser Art in Deutschland bislang noch nicht zu finden ist. Wer kennt nicht den Film „Nachts im Museum“?

Hier erleben kleine und große Beucher/innen die Atmosphäre  hautnah – und viel mehr. Los geht es am 09. und 10. Juni 2018 auf dem Gelände der Burg Vischering in Lüdinghausen.

Auf zwei Bühnen wird es an beiden Tagen stetig die verschiedensten Darbietungen von unterschiedlichsten Künstlern geben. Zu sehen gibt es z. B. eine Zaubershow mit lebenden Schlangen, zwei Musikbands, Tanz, Lesungen, Gaukler u. v. m. Darsteller, Gruppen und Künstler kommen nicht nur aus dem ganzen Bundesgebiet, sondern auch aus dem benachbarten Ausland wie Belgien, Niederlande etc.

Einer der Höhepunkte ist die Indianer Reiter-Stuntshow mehrmals täglich am Indianerlager! Große und kleine Besucher können regelmäßig in Professor Abraxo`s Zeitmaschine mitfahren. Speziell für die Kinder gibt es u. a. ein Geschichtenerzählerzelt, Denk- & Mitmachspiele, Kinderschminken, ein Bastelschiff u. v. m.
Außergewöhnliche Speisen und Getränke gehören in Annotopie selbstverständlich auch dazu, versprcchen die Veranstalter.

Als Samstags-Special gibt es ein großes Abendkonzert der Musikband Drachenflug, eine Show mit dem letzten lebenden Einhorn und eine bombastische Feuershow von Chapeau Claque Rouge.

ÖFFNUNGSZEITEN:

Samstag 11.00 – 24.00 Uhr
Sonntag 10.00 – 19.00 Uhr

TICKETS

ANNOTOPIA ist ein Fest für die ganze Familie; entsprechend gestalten sich die Eintrittspreise. Kinder unter fünf Jahren sind frei. Alle Kategorien kann man auf der Homepage einsehen: www.annotopia.eu