Freundliches Gespräch am Aasee endet mit Raub des Mobiltelefons

Zwei unbekannte Männer gesellten sich am Samstagmorgen (9.6., 05:00 Uhr) in Höhe des Stegs am Ostufer des Aasees (Modersohnweg) zu einem 22-jährigen Münsteraner und verwickelten ihn in ein Gespräch. Als der Münsteraner kurz auf sein Mobiletelefon Samsung Galaxy S 8 schaute, verlangten die Täter die Herausgabe des Handys. Dabei bedrohten sie den Handybesitzer mit angedeuteten Tritten. Aus Angst vor der Gewaltanwendung übergab der Münsteraner sein Mobiltelefon.

Die Täter werden 20 – 25 Jahre alte Männer südländischen Aussehens beschrieben, wobei einer der Täter einen Vollbart trug. Sie entfernten sich mit den Handy am Aasee entlang in Richtung Torminbrücke.

Hinweise bitte an die Polizei Münster, Telefon 0251 275-0.