Monatsarchive: August 2018

Handy am Steuer – Lkw kommt auf Radweg ab

Polizisten stoppten am Freitag (31.8.) am Friesenring einen durch ein Handytelefonat abgelenkten Lkw-Fahrer.

Der 39-Jährige war mit seinem Fahrzeug in Schlangenlinien unterwegs. Ein Motorradpolizist fuhr ihm hinterher und überholte das Gespann. In dem Moment kam der Lkw auch noch von der Fahrbahn nach rechts auf den Radweg ab.  Das hätte wirklich böse enden können.

Im Vorbeifahren erkannte der Polizist ein Smartphone in der Hand der 39-Jährigen. Er stoppte den Fahrer aus Warendorf, der nicht betrunken sondern durch das Telefonat außerordentlich abgelenkt war und fertigte eine Anzeige.

Runder Tisch zum Aasee konstituiert

Die Stadt Münster gibt kurzfristig externe Fachgutachten zum Aasee in Auftrag. Sie sollen die Hintergründe des Fischsterbens analysieren und als Grundlage für weitere Untersuchungen und Analysen dienen. Das hat der Runde Tisch „Resilienzstrategie Aasee“ vereinbart, der auf Initiative von Oberbürgermeister … weiterlesen

Am 22. September ist Mitmachen angesagt

Am 22.September veranstaltet auch die Kita Grünschleife den mittlerweile traditionellen Freiwilligentag in Münster. Da der Oberbürgermeister der westfälischen Friedensstadt ein bekennender „Anpacker“ ist, brauchte es auch keine Überredungskünste, für die gute Sache zu werben. Gemeinsam mit Uwe Koch von der … weiterlesen

Wilsberg, Stier & Trio Größenwahn am Aasee

An den Aaseeterrassen finden am ersten Septemberwochenende ganz besondere Benefiz-Highlights statt. Am Vorabend des Wilsbergs-Promi-Kellnern, das am 2. September ab 15 Uhr stattfinden wird, können die Gäste bereits zwei großartige kulturelle Highlights genießen. Nach Hans-Martin Stier mit seiner Shipping-Company und … weiterlesen

Grenzüberschreitende Einstellung von Personal und Steuerrecht

Am 27.08.2018 kamen Mitarbeiter des deutschen Finanzamtes und niederländischen Belastingdienst sowie interessierte Arbeitgeber im Hotel Driland in Gronau zusammen, um über die „Grenzüberschreitende Einstellung von Personal und Steuerrecht aus Arbeitgeberperspektive“ zu sprechen. Ziel der Veranstaltung war es, den fast 40 … weiterlesen

Hammer Straße – Verdacht auf Autorennen

Polizisten stellten am Dienstag (28.8., 15:15 Uhr) den Führerschein eines mutmaßlichen Autorennen-Fahrers sicher. Der 28-Jährige stoppte seinen 275 PS starken Wagen auf der Hammer Straße Ecke Fehrbellinweg vor einer „Roten Ampel“. Neben ihm wartete ein VW Golf. Die Fahrer der … weiterlesen

Rund um Pedelec und E-Bike

Am kommenden Samstag, 1. September, informiert die Stadt Münster von 9 bis 13 Uhr im Rahmen der Ordnungspartnerschaft „Sicher durch Münster“ zusammen mit der Polizei Münster, der Verkehrswacht Münster, der Kinderneurologiehilfe e.V. und dem ADFC Münsterland e.V. rund um das … weiterlesen